Webbrowser Opera 15 (Next) erhält erste Updates

Opera, die Nummer Fünf unter den Webbrowsern - zumindest nach Beliebtheit - ist vor wenigen Tagen mit Version 15/Next online gegangen und rüstete die versteckte Beta-Version kontinuierlich mit Updates auf.

Gleich nach dem Start am 28. Mai von Opera Next wurden erste Updates verteilt, wie Techwhack bemerkt. Opera will demnach Sicherheit und Stabilität mit den normalerweise im Hintergrund ablaufenden Updates verbessern.

Der aus Norwegen stammende Browser basiert auf Googles neuer Rendering-Engine und wurde als Vorabversion Anfang dieser Woche erstmals veröffentlicht. Opera Next 15 wurde nach Angaben der Entwickler von Grund auf neu entwickelt und bringt ein überarbeitetes Design sowie zahlreiche neue Funktionen mit.

BILDERSTRECKE
Opera Next Opera Next Opera Next
(11 Bilder)


Neu bei Opera ist laut Stadt-Bremerhaven auch, dass Opera jetzt mit vielen der eigentlich für Googles Webbrowser Chrome gedachten Add-Ons umgehen kann. Die Entwickler bitten auf ihrem ofiziellen Blog um Echo, damit die finale Version eine runde Sache wird.


Der aktuelle Download von Opera Next findet sich hier. Obwohl die Version 15 offiziell kein "Beta" in ihrem Namen trägt, handelt es sich doch um Software, die sich noch in Entwicklung befindet und deshalb mit ungewohnten Fehlern überraschen kann.

Siehe auch: Opera Next 15 - Vorabversion mit Blink-Engine fertig
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ich finds cool dass Opera die Blink Engine nutzt wenn nicht mal Chrome selbst die verwendet :P
 
@Ludacris: Opera 15 ist ne Beta-Version. Und Chrome, in der neuesten Beta, basiert auch bereits auf der Blink-Engine :P
 
@RebelSoldier: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.2; WOW64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/29.0.1523.0 Safari/537.36 gibt sich mal immer noch als webkit aus.
 
@Ludacris: Abgesehen davon, dass Blink ein von Google (!) entwickelter WebKit Fork ist, hast du hier mal den Client von Opera Next: "Your Browser User Agent String is Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/28.0.1500.29 Safari/537.36 OPR/15.0.1147.24 (Edition Next)"
 
Wie ist die Opera version im Vergleich zu Chrome? Lohnt sich ein Wechsel?


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Literatur zum Opera Browser

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles