Xbox One: AMD-Deal mit Wert von über 3 Mrd. Dollar

Microsoft, Xbox One, Kinect, Xbox Reveal, Don Mattrick Bildquelle: Microsoft
Microsoft setzt bei seiner neuen Spielkonsole Xbox One auf eine Prozessor- und Grafikplattform von AMD. Jetzt wurde bekannt, dass die Umstellung auf die x86-Basis im Rahmen der neuen Kooperation ein milliardenschweres Unterfangen ist.
Der Nvidia-Manager Bob Feldstein, der bis Mitte letzten Jahres noch bei AMD tätig und einst Entwicklungschef des Grafikspezialisten ATI war, ließ in seinem LinkedIn-Profil laut Gamechup verlauten, dass im Rahmen der Zusammenarbeit von Microsoft und AMD für die Xbox One mehr als drei Milliarden Dollar fließen werden.

Feldstein hatte die Kooperation während seiner Zeit bei AMD mit eingefädelt und erwähnt außerdem, dass der Chiphersteller für die Xbox One eine angepasste Plattform entwickelt hat. Tatsächlich steckt in dem Gerät eine mit insgesamt acht Rechenkernen und einer leistungsstarken Grafikeinheit ausgerüstete kombinierte Chiplösung von AMD.

Bei der Entwicklung sei es notwendig gewesen, die diversen Teams von AMD zu koordinieren und regelmäßige Treffen zwischen den Entscheider-Teams beider Seiten zu organisieren, um die Herausforderungen "komplexer, mehrjähriger Geschäftsprojekte" zu meistern, so Feldstein.

Die Summe von mehr als drei Milliarden Dollar als Wert des Deals zwischen AMD und Microsoft dürfte unter anderem die Entwicklungskosten sowie die Fertigung der Chips und deren Lieferung an die Produktionspartner umfassen. Da auch Sony bei der PlayStation 4 auf eine AMD-Plattform setzt, dürfte der Chiphersteller als Lieferant der Basis der beiden neuen Spielkonsolen dauerhaft auf Milliardeneinnahmen hoffen können. Microsoft, Xbox One, Kinect, Xbox Reveal, Don Mattrick Microsoft, Xbox One, Kinect, Xbox Reveal, Don Mattrick Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Original Amazon-Preis
59,00
Im Preisvergleich ab
54,04
Blitzangebot-Preis
47,70
Ersparnis zu Amazon 19% oder 11,30

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden