Google verteilt Chrome 27 - schneller und sicherer

Google, Browser, Chrome Bildquelle: Wikipedia
Googles Webbrowser Chrome liegt ab sofort mit der Versionsnummer 27 vor. Chrome sei nun noch schneller und sicher als bisher geworden, teilte das IT-Unternehmen aus Mountain View mit.
Durchschnittlich fünf Prozent schneller könnten Webseiten jetzt geladen werden, hieß es in einem Eintrag im offiziellen Google Chrome Blog. Auch wenn dies vielleicht nicht besonders viel erscheine, bedeute es für alle Chrome-User zusammengezählt dennoch 510 Jahre Zeitersparnis pro Woche, machte der IT-Riese eine kuriose Rechnung auf.

In einem zweiten Blogpost erklärten die Chrome-Entwickler, in der neusten Browser-Version seien 17 Sicherheitslücken gefixt worden, davon 14, deren Bedeutung als "hoch" eingestuft wurde. In dem Zusammenhang wurden auch knapp 15.000 Dollar an verschiedene Entdecker der Sicherheitslücken ausgezahlt. Der aktuelle Download des Chrome findet sich hier. Wer Chrome schon installiert hat, sollte automatisch ein Update erhalten. Zuletzt hatte sich Microsoft in einem internen Clip über Chromes Umgang mit Nutzerdaten lustig gemacht:


Techcrunch weist daraufhin, dass die sprachgesteuerte Google-Suche nun auch nach dem Frage-Antwort-Prinzip funktioniere, man also quasi in Alltagssprache Fragen stellen könne, die Antwort auch per Audio erhalte, und Nachfragen möglich seien. Dabei sollen allerdings aktuell Probleme mit der Internet-Konnektivität auftreten, was WinFuture bestätigen kann.

Schon bei der Veröffentlichung von Chrome 27 Beta war bekannt geworden: Googles Browser hat jetzt einen Office-Viewer mit an Bord, der die Formate .doc, .docx, .xls, .xlsx, .ppt und .pptx unterstützt, also die drei wohl wichtigsten Office-Bestandteile Word, Excel und PowerPoint.

Laut Netmarketshare liegt Chrome im Wettstreit der Browser nach Zahlen aus dem April mit 16,5 Prozent Marktanteil an dritter Stelle hinter Firefox (20,3 Prozent) und Microsofts Internet Explorer, der - alle Versionen zusammengerechnet - mit 55,8 Prozent weiter deutlicher Marktführer ist. Google, Browser, Chrome Google, Browser, Chrome Wikipedia
Mehr zum Thema: Chrome
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
371,31
Im Preisvergleich ab
349,00
Blitzangebot-Preis
309,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 62,31

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden