YouTube: Zum Fest 100 Std. Video-Upload pro Minute

Google, Youtube, Videoplattform, Generation Bildquelle: Google
Die Video-Plattform YouTube feierte gestern ihren achten Geburtstag und blickte im Zuge dessen auf die seitdem vergangene Zeit zurück und wartete auch mit einigen aktuellen Daten auf.
Was im Mai 2005 als noch recht kleines Video-Portal, auf das die Nutzer ihre eigenen Clips hochladen konnten, begann, entwickelte sich mit der Zeit zu einem kulturellen Phänomen. Heute ist YouTube nicht mehr einfach nur eine Video-Seite, sondern eine Plattform, auf der zahlreiche kreative Anwender ihren Lebensunterhalt verdienen, die zunehmend dem klassischen Fernsehen Konkurrenz macht und nicht zuletzt neue Stars hervorzubringen vermag.


Selbst für Nutzer, die viel Zeit haben, wäre es heute nicht einmal mehr annähernd möglich, den Überblick über die Inhalte zu behalten. Denn wie das YouTube-Team anlässlich des Jubiläums mitteilte, werden inzwischen in jeder Minute rund 100 Stunden an neuem Material hochgeladen. Man würde also allein schon gute vier Tage benötigen, um sich alles anzusehen, was in nur 60 Sekunden neu auf den Servern landet.

In jedem Monat besuchen inzwischen immerhin rund 1 Milliarde User die Seite, um sich alle möglichen Inhalte vom immer besser werdenden Handy-Video bis hin zu professionell erstellten Inhalten anzusehen. Versorgt werden diese von mehreren Millionen Uploadern, die inzwischen den Status des YouTube-Partners innehaben.

"Über die Jahre hinweg wurden wir von euch immer wieder überrascht und erfreut", hieß es in einer Mitteilung des YouTube-Teams. Das sei auch im vergangenen Jahr nicht anders gewesen, als der bis dahin unbekannte Südkoreaner Psy plötzlich international zum Star wurde und die Sesamstraße als erster nichtkommerzieller YouTube-Kanal die Marke von einer Milliarde Views nahm.

Nicht zuletzt lebt YouTube aber auch von seiner festen Community. Während die erste Generation der Internet-Community in die Jahre gekommen ist, haben sich die jüngeren User die Plattform für ihre eigene Kultur erwählt. Fast völlig abseits der üblichen Kanäle der Älteren tummeln sich hier die neuen Stars der Jugend, von denen in der übrigen Welt kaum jemand Notiz nimmt, die aber Abrufzahlen verzeichnen, von denen selbst die bekanntesten Blogger nur träumen können. Google, Youtube, Videoplattform Google, Youtube, Videoplattform Google
Mehr zum Thema: YouTube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Original Amazon-Preis
148,15
Im Preisvergleich ab
119,90
Blitzangebot-Preis
108,15
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden