Motorola X Phone: Angebliche Bilder aufgetaucht

Google, Motorola, Motorola Mobility, x phone, X-Phone Bildquelle: @evleaks (Twitter)
Das Motorola X Phone, das erste Smartphone, das unter der Federführung von Google entwickelt wird, ist schon ein Stammgast in der Gerüchteküche, nun sind aber offenbar Fotos des Geräts aufgetaucht. Sie sollen echt sein, zeigen aber nicht unbedingt viel.
Wie PhoneArena unter Berufung auf den Twitter-Nutzer @evleaks berichtet, sollen nicht näher genannte Insider bestätigt haben, dass die Aufnahmen tatsächlich das so genannte X Phone zeigen. Das kann man natürlich nicht verifizieren, @evleaks gilt aber als bestens informierte Quelle, die schon so manches Smartphone im Vorfeld an die Öffentlichkeit gebracht hat. Motorola X Phone - LeakDas (angebliche) Motorola X Phone von vorne Die (Front-)Bilder sind zwar verhältnismäßig gut und auch scharf, dennoch ist nur recht wenig zu erkennen, da das Gerät in einer recht klobigen schwarzen Kunststoff-Schutzhülle steckt, was das Gerät aber wohl weniger vor Schäden, sondern eher vor neugierigen Blicken schützen soll. Der Codename des Motorola-Geräts soll jedenfalls "Ghost" lauten, zumindest behaupten das die Quellen des Blogs.

Von der Vorderseite ist praktisch nur das Display zu erkennen, die Hinterseite zeigt (in diesem Fall leider etwas unscharf) ein schwarz-graues Gitter-artiges Muster. Laut PhoneArena-Informationen soll es sich dabei weder um Metall oder das Motorola-typische Kevlar handeln, sondern um mehr oder weniger herkömmliches Polycarbonat. Motorola X Phone - LeakDie Rückseite soll aus Polycarbonat bestehen Der Kopfhörer-Anschluss dürfte (bzw. ist - zumindest im geleakten Gerät) oben zentral platziert sein, die Knöpfe für Lautstärke und Power sind alle auf der rechten Seite zu finden, was dem Nexus 7 entspricht und im Gegensatz zum Nexus 4 steht.

Etwas merkwürdig ist das Motorola-Logo in der linken oberen Ecke des Geräts: Das befindet sich außerhalb des Displays, zu sehen ist darauf jeweils eine unterschiedliche "Anordnung" des Kreises (Punkte/Kreisbögen). Dazu können wir nur spekulieren: Es könnte sein, dass es sich hierbei um Brandings unterschiedlicher Prototypen handelt oder auch um einen (ungewöhnlich platzierten) Softkey.

PhoneArena will außerdem erfahren haben, dass das Gerät schon sehr bald auf den Markt kommen soll, nämlich Anfang Juli, frühere Berichte haben von August oder später gesprochen. Das lässt natürlich darauf schließen, dass das X Phone Mitte des Monats auf der Google I/O vorgestellt werden wird. Google, Motorola, Motorola Mobility, x phone, X-Phone Google, Motorola, Motorola Mobility, x phone, X-Phone @evleaks (Twitter)
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:15 Uhr Oehlbach Phaser Phasendetektor
Oehlbach Phaser Phasendetektor
Original Amazon-Preis
73,84
Im Preisvergleich ab
63,75
Blitzangebot-Preis
47,84
Ersparnis zu Amazon 35% oder 26

Tipp einsenden