Bund kauft Staatstrojaner trotz noch offener Prüfung

Malware, Stuxnet, Zahlen, grün Bildquelle: marsmet481 / Flickr
Auf Bundesebene wurden jetzt tatsächlich Spionage-Trojaner gekauft, die von Ermittlungsbehörden eingesetzt werden sollen - obwohl unklar ist, ob diese überhaupt legal eingesetzt werden können.
Laut einem Bericht der Wochenzeitung Die Zeit (heutige Ausgabe) hat das Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums einen Vertrag mit der Münchener Firma Elaman über die Nutzung eines Programms zur sogenannten "Quellen-Telekommunikationsüberwachung" geschlossen. Demnach gilt die Lizenz für zehn Computer über einen Zeitraum von zwölf Monaten. Der Bund bezahlt dafür gut 147.000 Euro an Elaman. Dies bestätigten Innenministerium und Bundeskriminalamt nun gegenüber der Zeitung.

Bislang war lediglich bekannt, dass sich deutsche Behörden den von Gamma entwickelten Trojaner FinSpy von Elaman besorgt haben, um sie ausgiebig zu testen - in welchem Umfang, ist derzeit allerdings unklar. Dem Innenministerium zufolge werde das Programm derzeit aber noch nicht eingesetzt. Es seien weitere Tests mit der modifizierten Version von FinSpy erforderlich, da die Software bislang nicht alle Anforderungen erfülle.

Elaman ist der deutsche Partner der britischen Gamma Group, der Firma hinter der Überwachungssoftware. FinSpy ist in seiner ursprünglichen, nicht modifizierten Version, hoch umstritten. Als "digitale Waffe" bezeichnete es etwa Christian Mihr, Geschäftsführer der Menschenrechtsorganisation "Reporter ohne Grenzen".

Denn Gamma steht schon seit einiger Zeit in der Kritik, auch keine Skrupel bei Geschäften mit Diktaturen zu haben. So wurde FinSpy beispielsweise in einer Reihe von arabischen Ländern aufgespürt. Die dortigen Staatsorgane nutzen die Software, um Oppositionelle aus den Demokratiebewegungen auszuspionieren. In mehreren Fällen soll die Malware bei der Enttarnung von Bloggern und Netzaktivisten eine Rolle gespielt haben, die anschließend gefoltert und teils auch ermordet wurden. Malware, Stuxnet, Zahlen, grün Malware, Stuxnet, Zahlen, grün marsmet481 / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden