Toshiba: Neues Full-HD-Tablet soll Surface angreifen

Toshiba WT310, WT310, Toshiba Tablet, Window 8 Tablet Bildquelle: Toshiba
Der japanische Elektronikriese Toshiba hat ein neues Windows 8-Tablet für professionelle Anwender und Firmenkunden vorgestellt, das mit seinem 11,6-Zoll-Display und Intel Core-Prozessoren vor allem dem Microsoft Surface Pro Konkurrenz machen dürfte.
Das Toshiba WT310 hat ein 11,6 Zoll großes Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1920x1080 Pixeln, das zudem über einen Digitizer verfügt, der Stifteingaben per Stylus ermöglicht. Unter der Haube stecken wohl die neuen Intel Core-Prozessoren der vierten Generation auf Basis der "Haswell"-Architektur, wobei Toshiba dazu bisher genauso wenig Angaben veröffentlicht hat, wie zur Kapazität von Arbeitsspeicher und integriertem Flash-Speicher. Toshiba WT310Toshiba WT310 Sicher ist immerhin, dass Toshiba beim WT310 eine recht umfangreche Palette von Anschlüssen integriert. So wird das Gerät unter anderem einen USB-3.0-Port normaler Größe, einen MicroHDMI-Ausgang und einen vollwertigen SD-Kartenslot bieten. Hinzu kommen N-WLAN, Bluetooth und optional auch Unterstützung für HSPA+ oder LTE.

Da sich das neue Tablet vor allem an professionelle Anwender und Unternehmen richtet, ist ein TPM-Modul enthalten und es gibt Unterstützung für verschiedene Magament-Lösungen, die in Business-Umgebungen benötigt werden. Als Betriebssytem wird ausschließlich Windows 8 Pro angeboten.

Toshiba gibt das Gewicht des WT310 mit mindestens 825 Gramm an, womit das Gerät trotz des größeren Displays etwas leichter wäre als das knapp 900 Gramm schwere Microsoft Surface Pro. Die Bauhöhe liegt mit 12,4 Millimetern ebenfalls unter dem Niveau der Intel-Variante des Surface. Zum Akku und dessen Laufzeit hat der Hersteller ebenfalls noch nichts gesagt.

Durch eine spezielle Beschichtung soll das Tablet zusammen mit einem Metallgehäuse gut gegen Umwelteinflüsse geschützt sein. Toshiba hat bereits angekündigt, dass man eine Docking-Station mit zusätzlichen Anschlüssen bieten will, über die sich auch eine Tastatur bequem mit dem WT310 verbinden ließe. Auch ein Keyboard-Dock soll es geben, wobei Toshiba optional damit vertreiben will. Die Einführung des Toshiba WT310 soll rechtzeitig vor Ende Juni erfolgen.

Vielen Dank an Goldenchild für den Hinweis zum optionalen Keyboard-Dock! Toshiba WT310, WT310, Toshiba Tablet, Window 8 Tablet Toshiba WT310, WT310, Toshiba Tablet, Window 8 Tablet Toshiba
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
42,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Tipp einsenden