iOS 7: Preview wohl im Juni, Launch im September

Apple, iOS, iOS 7 Bildquelle: Apled
Nachdem es zunächst geheißen hat, dass sich die nächste Hauptversion von Apples mobilem Betriebssystem verspäten könnte, haben gleich mehrere Quellen einem entsprechenden Medienbericht widersprochen. Demnach werde iOS 7 wie geplant "landen".
Das Wirtschaftsportal Bloomberg hat gestern gemeldet, dass beim iOS 7 ein gewisses Risiko einer Verspätung bestehen soll, da derzeit ein weitreichendes Neudesign sowie zahlreiche neue Features vorbereitet würden. Interne Zeitpläne (im Zusammenhang mit dem Einreichen von Features für Testzwecke) sollen bereits nach hinten geschoben worden sein, will Bloomberg zumindest von Insidern erfahren haben.

Dem widersprach allerdings das Blog AllThingsD in einem anderen Bericht: Demnach soll die neueste iOS-Version wie geplant im Juni als Preview-Version zur Verfügung gestellt werden, der offizielle Release soll dann im September über die Bühne gehen, beide Termine sollen also wie geplant eingehalten werden.

AllThingsD bestätigt aber zumindest, dass iOS 7 für die Apple-Entwicklern eine Menge Arbeit bedeutet, denn das Blog schreibt, dass sich die zuständige Abteilung Kollegen aus dem OS X 10.9-Team "ausleihen" musste. Das wäre nicht das erste Mal, dass die Desktop-Leute ihren Mobilkollegen aushelfen müssen, bereits zu Zeiten von OS X 10.5 bzw. der iPhone-Entwicklung musste Apple seine Entwickler umschichten.

"Ja, das ist im Grunde eine Wiederholung des iPhone/Leopard-Szenarios", sagte eine Quelle gegenüber AllThingsD. Das hat auch Jim Dalrymple von The Loop, der gute Verbindungen zu Apple hat, kurz und knapp mit einem "Yep" bestätigt.

Apple schweigt sich zu diesem Thema aus und gibt offiziell keinerlei Informationen oder auch nur Andeutungen heraus. Es zeichnet sich aber immer mehr ab, dass iOS 7 tatsächlich ein weitreichendes Neudesign mit sich bringen wird. Anfang dieser Woche hatte ein Blog gemeldet, dass die nächste Version des mobilen Apple-Betriebssystems bedeutende Änderungen, darunter ein schnörkelloses und "flaches" Design, einführen werde.

Siehe auch: iOS 7 soll so "flach" wie Metro/Windows Phone sein Apple, iOS, Logo, iOS 7 Apple, iOS, Logo, iOS 7 Apled
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Elegoo Upgraded 37 in 1 Sensor Modules Kit with Tutorial for Arduino UNO R3 MEGA 2560 Nano
Elegoo Upgraded 37 in 1 Sensor Modules Kit with Tutorial for Arduino UNO R3 MEGA 2560 Nano
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
16,79
Blitzangebot-Preis
24,79
Ersparnis zu Amazon 25% oder 8,20

iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden