Windows Phone: Nokia stellt im Mai neue Lumias vor

Nokia, Nokia Lumia 720, Lumia 720 Bildquelle: Nokia
Der finnische Handyhersteller Nokia hat für Mitte Mai zur Vorstellung von mindestens einem neuen Smartphone seiner Lumia-Serie eingeladen. Das Unternehmen will dazu in London eine eigene Veranstaltung abhalten. Konkret heißt es in der Einladung, die jüngst an zahlreiche Pressevertreter verschickt wurde, dass man am 14. Mai in der britischen Hauptstadt über die Fortführung der "Lumia-Story" informieren will. Konkrete Details zu den bei dem Event zu erwartenden Neuerungen nannte das Unternehmen noch nicht. Nokia Lumia Event London 14. MaiEinladung für Nokias Lumia-Event in London Nokia-Chef Stephen Elop hatte bei der Bekanntgabe der neuesten Geschäftszahlen verlauten lassen, dass man in Kürze neue Lumia-Modelle vorstellen will. Entsprechende Gerüchte halten sich bereits seit geraumer Zeit. Unter anderem war zu hören, dass Nokia größere Smartphones mit Windows Phone auf den Markt bringen und damit in den Phablet-Bereich mit Display-Diagonalen von fünf oder Mehr Zoll vorstoßen könnte.

Während das Nokia Lumia 928 wahrscheinlich nicht Teil der Präsentation in London sein wird, weil das Gerät aller Voraussicht nach nur eine abgewandelte Version des Nokia Lumia 920 für den US-Netzbetreiber Verizon darstellt, ist von der Vorstellung weiterer Mittel- und Oberklasse Smartphones mit Microsofts mobilem Betriebssystem auszugehen.

In diesem Zusammenhang sind einige Codenamen im Umlauf. Zum einen ist von der baldigen Einführung eines Geräts mit der Bezeichnung Nokia Lumia "Catwalk" die Rede, das mit einem Aluminiumgehäuse daherkommen soll. Das Gerät wäre im Grunde eine in Sachen Gewicht stark abgespeckte Weiterentwicklung des Lumia 920, denn es soll mit 132 Gramm deutlich leicher sein als das aktuelle Topmodell, das mit weit über 180 Gramm zu den Schwergewichten unter den Smartphones zählt.

Außerdem ist die Bezeichnung Nokia Lumia "EOS" aufgetaucht, bei dem es sich möglicherweise um das erste Smartphone mit Windows Phone 8 handeln wird, das über einen PureView-Kamerasensor mit extrem hoher Auflösung verfügen könnte. Dieser kam erstmals im Nokia 808 zum Einsatz, das über einen 41-Megapixel-Sensor verfügt. Nokia, Nokia Lumia 720, Lumia 720 Nokia, Nokia Lumia 720, Lumia 720 Nokia
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:59Onkyo TX-NR626 7.2-Kanal AV-Netzwerk-ReceiverOnkyo TX-NR626 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver
Original Amazon-Preis
289
Blitzangebot-Preis
269,99
Ersparnis 7% oder 19,01
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden