APK-Leak: Erste Informationen zu Facebook Home

Facebook, facebook home, Facebook Phone Bildquelle: Android Police
Am Donnerstag wird Facebook in einer fast dreistündigen Präsentation das neue "Home" vorstellen, wobei in der Einladung natürlicht nicht erwähnt wurde worum es sich dabei handelt. Ein Leak gibt nun Aufschluss darüber.
'AndroidPolice' hat eine APK-Datei der "Facebook Home"-App in die Hände bekommen und ist sich sicher, dass es sich dabei um einen Facebook-Launcher handelt. Dieser soll sich über den Standard-Launcher des Smartphones legen und dem Nutzer alle Facebook-Funktionen näher bringen als es eine App könnte.

Facebook Home ScreenshotsFacebook Home ScreenshotsFacebook Home ScreenshotsFacebook Home Screenshots
Facebook Home Screenshots

Der Aufsatz selbst gibt auch Zugriff auf alle auf dem Smartphone installierten Apps und kann daher den standardmäßigen Launcher vollkommen ersetzen. Da die geleakte Version nur für Facebook-Entwickler freigeschaltet ist, war es AndroidPolice nicht möglich sich in die App einzuloggen. Der Großteil der Funktionen bleibt also weiterhin im dunkeln.

Ausgeliefert wird der Launcher wohl erstmals mit einem ebenfalls am Donnerstag vorgestellten Smartphone von HTC. Das HTC Myst kommt mit einem Zweikern-Prozessor, 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und einem 4,3 Zoll großem Display. Die Hauptkamera wird mit 5 Megapixel, die Frontkamera mit 1,5 Megapixel ausgestattet. Der Facebook-Launcher setzt auf Android 4.1.2 und HTC Sense 4.5 auf.

In der APK-Datei finden sich aber noch weitere Hinweise darauf, dass es sich um einen Launcher handeln wird: Diverse App-Symbole sind in der Datei bereits vorhanden und auch die von der App benötigten Zugriffsrechte lassen darauf schließen. Außerdem wird auch die Bezeichnung "Facebook Home" durch das geleakte Logo bestätigt.

Als Standard-Suchmaschine wird wohl, trotz der Partnerschaft mit Microsoft, weiterhin Google zum Einsatz kommen - zumindest ist das Google-Logo ebenfalls in der Datei enthalten. Ein einfacher Wechsel zu Bing dürfte aber zumindest möglich sein. Genaueres wird Facebook am Donnerstag in der Präsentation bekannt geben.

Facebooks Aussagen, dass das Unternehmen nicht an einem eigenen Smartphone oder einer eigenen Android-Version arbeitet bewahrheiten sich mit diesem Leak. Facebook setzt sich lediglich auf das Standard-Android und den Standard-Launcher und überdeckt diese. Praktisch eine systemweite App die nie wieder beendet werden soll.

Mit HTC scheint Facebook einen Partner gefunden zu haben, der bereit ist seine eigene Sense-Oberfläche von dieser App überschreiben zu lassen. Bleibt fraglich ob HTC dies auch bei weiteren Modellen erlauben wird. Auch Samsung dürfte sich wohl kaum so einfach dazu überreden lassen, das eigene TouchWiz auszutauschen. Facebook, facebook home, Facebook Phone Facebook, facebook home, Facebook Phone Android Police
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden