Blizzard kündigt F2P-Kartenspiel HearthStone an

Der Spielentwickler Blizzard hat soeben auf der PAX-East-Messe in Boston auf einer Pressekonferenz ein neues Spiel angekündigt: Dieses spielt zwar im Warcraft-Universum, ist aber "nur" ein digitales Sammelkartenspiel namens "HearthStone: Heroes of WarCraft".

Das neue Spiel von Blizzard heißt "HearthStone": Es ist ein Sammelkartenspiel wie sie insbesondere in den USA beliebt sind, der bekannteste Vertreter dieser Art ist wahrscheinlich "Magic: The Gathering". Der Untertitel des Spiels verrät das Setting, nämlich die Fantasy-Welt von (World of) Warcraft. Entsprechend werden in HearthStone auch viele bekannte Charaktere, Klassen und Rassen vorkommen.

Hearthstone: Heroes of Warcraft - Cinematic-Trailer
(HD-Version)

HearthStone wird das erste Free-to-Play-Spiel (F2P) von Blizzard sein. Das bezieht sich vor allem auf die Karten-Päckchen, die jeweils fünf Sammelkarten enthalten werden. Diese wird man zwar auch im Spiel freischalten bzw. verdienen, sie aber auch gegen echtes Geld kaufen können. Laut Blizzard habe man sich noch nicht entschieden, wie viel ein solches Päckchen kosten wird, es wird aber in der Gegend von etwa einem Dollar liegen.

BILDERSTRECKE
HearthStone: Heroes of WarCraft HearthStone: Heroes of WarCraft HearthStone: Heroes of WarCraft
HearthStone: Heroes of WarCraft HearthStone: Heroes of WarCraft HearthStone: Heroes of WarCraft


Insgesamt soll es zum Start etwa 300 unterschiedliche Karten geben, Blizzard wird aber im Verlauf der Zeit weitere hinzufügen. Wer eine bestimmte Karte länger nicht bekommt, kann sein Glück mit Crafting versuchen, da man Karten eben auch selbst herstellen kann. Die benötigten Materialien bekommt man, indem man doppelte Karten "auseinandernimmt."

Hearthstone: Heroes of Warcraft - Building the Fire
(HD-Version)

Im Mittelpunkt von HearthStone werden Duelle gegen andere menschliche Spieler stehen, erwartungsgemäß wird das Ganze über das Blizzard-Netzwerk Battle.net laufen. Für die Beta-Phase kann man sich schon jetzt anmelden, 'hier geht es zur Anmeldung'.


Die Beta wird im Sommer starten, das Spiel selbst werde noch in diesem Jahr offiziell veröffentlicht, so Blizzard. HearthStone wird zunächst für PC und Mac erscheinen, kurz danach soll eine Version fürs iPad folgen. Android-Geräte wurden dagegen nicht erwähnt.
Mehr zum Thema: World of Warcraft
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Pay2win
 
@sKelet0n: praktisch jedes Kartenspiel, das auf den Magic Prinzip beruht ist Pay-to-Win, ob eben Magic, yu gi oh oder pokemon. Von dem her ist es meiner Meinung nach gerechtfertigt.
 
@nichtmitmir: Kann man wenigstens seine Karten tauschen gegen andere oder gegenfalls Verkaufen Hehe ?
 
@zislak: Mit Sicherheit mit einem Echtgeld-AH wie in D3, wieder mit 15%+ Provision für Blizzard...
 
@sKelet0n: jop hab ich mir auch gedacht....


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

60 Tage Game Time Card im Preis-Check

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Belkin Plissee-Schutzhülle für MacBooks und UltrabooksBelkin Plissee-Schutzhülle für MacBooks und Ultrabooks
Original Amazon-Preis
29,17
Blitzangebot-Preis
22
Ersparnis 25% oder 7,17
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte