Microsoft baut sich einen 4K-Fernseher mit 120 Zoll

Microsoft, Fernseher, 4K, Redmond Bildquelle: Microsoft
Das Redmonder Unternehmen hat sich ein TV-Gerät bauen oder besser gesagt maßschneidern lassen: Das Gerät hat eine Diagonale von 120 Zoll und unterstützt 4K-Auflösung. Einen Einstieg ins TV-Geschäft stellt das aber definitiv nicht dar. Wie 'Pocket-lint' berichtet, steht der neue Riesenfernseher seit kurzem im "Envisioning Center" im Redmonder Hauptquartier des Unternehmens. Das Widescreen-Gerät dürfte auch der derzeit größte 4K-Fernseher sein, Microsoft schnappt sich damit die Rekordmarke vom koreanischen Hersteller Samsung. Microsoft: 4K-Fernseher mit 120 Zoll'Knackscharf und atemberaubend: Microsofts 4K-Fernseher mit 120 Zoll Zweck des laut Pocket-lint "absolut atemberaubenden und knackscharfen" Fernsehers ist die Demonstration einer Kinect-unterstützten Storytelling-Erfahrung: Die Technik-Seite bekam diese auch hinter geschlossenen Türen zu sehen und meint, dass das System zeigt, wie die Zukunft des Fernsehens aussehen könnte.

Der 4K-Fernseher ist nämlich der Mittelpunkt eines voll vernetzten Haushaltes. Dabei werden zahlreiche Bildschirme in das Gesamterlebnis eingebunden. Als Demonstration zeigte man eine animierte Kindergeschichte, dabei wurden auch diverse Elemente auf die neben dem TV-Gerät hängenden digitalen Bilderrahmen "ausgedehnt", selbst das Licht wurde passend zum Film gesteuert bzw. verändert.

Microsoft: 4K-Fernseher mit 120 ZollMicrosoft: 4K-Fernseher mit 120 ZollMicrosoft: 4K-Fernseher mit 120 ZollMicrosoft: 4K-Fernseher mit 120 Zoll

Welche Rolle genau Kinect dabei gespielt hat, schreibt Pocket-lint nicht, wer die Bewegungssteuerung von Microsoft kennt, kann sich aber in etwa ausmalen, wie das einmal aussehen könnte. Microsoft hat explizit betont, dass man keine Pläne für weitere Geräte dieser Art habe, der 120-Zöller dient lediglich dazu, neue Ideen aufzuzeigen und mit Partnern ins Gespräch zu kommen.

Für Mitarbeiter des Unternehmens könnte sich allerdings eine nette Freizeit-Aktivität ergeben: Anton Andrews, Leiter des Envisioning Center hat angekündigt, dass er versuchen wird, einen regelmäßigen Filmabend mit bzw. vor dem beeindruckenden Bildschirm zu organisieren. Microsoft, Fernseher, 4K, Redmond Microsoft, Fernseher, 4K, Redmond Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden