WP8: Microsoft zeigt verbesserte Spracherfassung

Spracherkennung gehört zwar von Anfang an zum mobilen Betriebssystem von Microsoft, ein nun durchgesickertes Video zeigt allerdings, dass die Arbeit daran noch lange nicht abgeschlossen ist. Per Update soll das System genauer und schneller werden.

Wie das US-Technik-Blog 'The Verge' unter Berufung auf ein gerade von 'MSFTKitchen' veröffentlichtes Video berichtet, hat Microsoft einen Ein- bzw. Ausblick auf die Spracherkennung bei Windows Phone gegeben. Genauer gesagt wurde es von Microsoft-Research-Vertreter Eric Rudder auf dem (internen) TechFest des Redmonder Unternehmens vorgestellt und näher erläutert.

Bing Voice Prototype Demo für Windows Phone

Und Microsoft hat noch einiges vor. Zunächst nannte Rudder Verbesserungen an Genauigkeit bzw. Fehlerquote, auch die Geschwindigkeit soll weiter gesteigert werden. Interessant war dabei vor allem eine Live-Demonstration auf der Bühne, in der ein MSR-Forscher die Neuerungen zeigte, indem er eine alte und eine neue Version von Bing Voice Search gegenüberstellte.

Die Geschwindigkeitsverbesserung beträgt (unter Einbeziehung echter Bedingungen) etwa eine halbe Sekunde, so Microsoft. Das sei zwar auf den ersten Blick nicht viel, ermöglicht dem Microsoft-Research-Team aber die Implementierung neuer Funktionen. Gemeint ist damit vor allem der so genannte "Streaming-Modus": Dabei erscheinen die (Bing-)Suchergebnisse nahezu in Echtzeit, also noch bevor man den Satz bzw. die Anhäufung bestimmter Suchbegriffe zu Ende gesprochen hat.


Schließlich wurde auch noch die (um etwa zehn bis 15 Prozent) höhere Genauigkeit demonstriert, dafür wurden Hintergrundgeräusche einer größeren Menschenmenge simuliert. Das verbesserte System erfasste die gesprochenen Begriffe genau, die alte Version der Spracherkennung zeichnete sie dagegen fehlerhaft auf.

Wann die verbessert Spracherkennung kommen wird, verriet Microsoft nicht, ein durchaus wahrscheinliches Szenario ist allerdings, dass es Teil des noch für dieses Jahr erwarteten "Blue"-Updates sein könnte.
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
In dem Video wurde ebenfalls gesagt, dass der Server bereits heute die Technik verwendet. Habe das gleich mal mit meinem WP8 ausprobiert und mir kommt es in der tat deutlich schneller vor! Schade nur, dass bei deutscher Sprache englische Begriffe häufig falsch erkannt werden. Ansonsten funktioniert es besser, als ich dachte :)
 
@PranKe01: Also ich hatte es vor 5 Tagen auch mal wieder probiert und aufgrund von ner Sprachbehinderung rede ich doch recht undeutlich, aber das Ding versteht mich neuerdings. Und das auch wirklich recht flott. Bei WP7 brauchte ich da gar nichts probieren, da kam nur Käse bei raus.
 
@Knarzi81: Mir wurde auch schon ne Sprachbehinderung unterstellt, dabei bin ich doch nur Ossi ^^
 
@GlockMane: War ich auch mal, hatte aber schon immer meinen eigenen Dialekt. Immer schön gegen denn Strom. ;)
 
@Knarzi81: Daher der Nick? ;-)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Raikko POCKET Beat 2.0 Bluetooth Stereo mobiler mini aktiv LautsprecherRaikko POCKET Beat 2.0 Bluetooth Stereo mobiler mini aktiv Lautsprecher
Original Amazon-Preis
23,63
Blitzangebot-Preis
19,48
Ersparnis 18% oder 4,15
Jetzt Kaufen

Beliebt auf Amazon