Windows 8: Nativer Twitter-Client veröffentlicht

Twitter hat nun nach (etwas zu) langer Zeit den offiziellen Client für seinen Kurznachrichtendienst freigeschaltet, die App kann ab sofort im Windows Store heruntergeladen werden. Die App präsentiert sich in sehr reduzierter Form. Twitter hat auf seinem offiziellen 'Blog' bekannt gegeben, dass der native Client für Windows 8 bzw. Windows RT ab sofort im 'Windows Store' von Microsoft heruntergeladen werden kann. Die App bietet auf der linken Bildschirmseite zunächst jene vier Haupt-Bedienelemente, die man auch von der Web-Version her kennt, nämlich "Startseite", "Verbinden", "Entdecken" und "Ich", letzteres führt zur Konto-Verwaltung. Twitter-Client für Windows 8 & RTDer native Twitter-Client für Windows 8 Der Twitter-Client unterstützt auch die Snap genannte Ansicht, damit kann die Größe der App angepasst und seitlich platziert werden, sodass man gleichzeitig andere Apps bzw. den Desktop ausführen kann.

Twitter-Client für Windows 8 & RTTwitter-Client für Windows 8 & RTTwitter-Client für Windows 8 & RTTwitter-Client für Windows 8 & RT
Twitter-Client für Windows 8 & RTTwitter-Client für Windows 8 & RTTwitter-Client für Windows 8 & RTTwitter-Client für Windows 8 & RT

Klickt man einen bestimmten Tweet an, dann öffnet sich in der Twitter-App eine vergrößerte Anzeige, Fotos werden dabei gleich direkt eingeblendet. Bilder betreffend haben die Nutzer außerdem die Möglichkeit, diese in einer Galerie-Ansicht angezeigt zu bekommen, dazu muss lediglich das Foto per linker Maustaste (einmal) angeklickt werden. Allerdings werden die Bilder in diesem Fall auf die gesamte Bildschirmgröße gestreckt, was bei kleineren Auflösungen zu stark verpixelten Bildern führt.

Twitter für Windows 8

Der Client bringt auch zwei neue Charms (im Menü auf der rechten Seite von Windows 8) mit: Per "Teilen" kann man nun aus jeder App, die Texte oder Bilder bietet, einen Link weitertweeten, ähnlich funktioniert auch der Suche per Charm.

Nach Twitter-Angaben werden auch die so genannten Live-Tiles (auf dem "Metro"-Bildschirm von Windows 8) unterstützt, allerdings scheint dieses Feature noch nicht so zu funktionieren wie es sollte, da auf der Kachel keine aktuellen Tweets eingeblendet werden. Probleme hatten wir auch mit dem Versenden von Bildern, Tweets mit Foto konnten wir bei einem kurzen Test nicht hinausschicken. Windows 8, Twitter, Client, Twitter-Client Windows 8, Twitter, Client, Twitter-Client
Mehr zum Thema: Twitter
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden