Ron Gilbert verlässt Entwicklerstudio Double Fine

Der bekannte Entwickler, der in Vergangenheit für absolute Klassiker wie Maniac Mansion und The Secret of Monkey Island verantwortlich war, hat bekannt gegeben, dass er Tim Schafers Studio Double Fine Productions verlässt.

Wie Ron Gilbert auf seinem Blog 'Grumpy Gamer' schreibt, sei sein Spiel "The Cave" nun seit einer Weile fertig und man habe auch einen Haufen an Promotion-Aktivitäten dazu absolviert. Nun sei es aber für ihn an der Zeit, weiterzugehen, so der Kultentwickler, das bedeutet auch seinen Abschied von Double Fine.

Gilbert schreibt, dass er nun seinen nächsten Schritt planen werde, schließlich gebe es "noch so viele Spiele, die zu designen sind." Er nutzt die Gelegenheit auch, um sich bei allen Mitarbeitern von Double Fine für die "harte Arbeit" an The Cave zu bedanken. Es sei zudem eine "wahre Freude" gewesen, mit ihnen in den vergangenen zwei Jahren gearbeitet zu haben. Expliziter Dank geht natürlich auch an Double-Fine-Boss Tim Schafer, schreibt Gilbert.

The Cave - Präsentationstrailer
(HD-Version)

Er gibt auch einen kurzen Ausblick auf seine Zukunftspläne: Gemeinsam mit Clayton Kauzlaric, mit dem er bereits beim Episoden-Adventure "DeathSpank" zusammengearbeitet hat, wird Gilbert zunächst ein iOS-Spiel als "Nebenprojekt" entwickeln.

Der Titel des Spiels, das in den "nächsten paar Monaten" entstehen soll, lautet übrigens (tiefes Luftholen empfohlen): "Scurvy Scallywags in The Voyage to Discover the Ultimate Sea Shanty: A Musical Match-3 Pirate RPG". Was genau das Rollenspiel (so viel ist zumindest klar) sein wird, verrät Gilbert nicht, allerdings versprach er, in den nächsten Tagen ein paar Screenshots dazu zu veröffentlichen.


Fans hoffen nun natürlich, dass Gilbert in naher Zukunft ein neues Monkey-Island-Spiel angehen könnte. Ende des vergangenen Jahres hatte Gilbert angedeutet, dass er Interesse hätte und sich gerne die Rechte von (Neubesitzer) Disney zurückholen würde.

Siehe auch: Lucasarts-Legenden entwickeln Old-School-Game
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
The Cave ist fertig? - Gar nicht mitbekommen... Ein neuer Monkey Island Teil wäre aber wirklich mal toll. Ich glaube aber nicht, dass Disney die Rechte herausrücken wird :/
 
@doubledown: The Cave ist wirklich spaßig. Ist zwar viel Gerenne und Gehüpfe, aber man sieht (und hört!) dem Spiel schon an, wer dahinter steckt... EDIT: Ach ja, und es kostet nur 14.99 bei Steam, das lohnt sich auf jeden Fall.
 
@doubledown: Hab noch die von The Cave gehört....
 
@refilix: Google wird dir helfen :)
 
@doubledown: The Cave ist schon seit ca. einem Monat fertig und ist für PC, X360, PS3 und Wii U erhältlich.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Braun Oral-B Trizone 5500 mit 2. HandstückBraun Oral-B Trizone 5500 mit 2. Handstück
Original Amazon-Preis
148
Blitzangebot-Preis
112,99
Ersparnis 24% oder 35,01
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles