WP8: Fix für 'Other'-Speicherproblem angekündigt

Microsoft mobiles Betriebssystem Windows Phone 8 bereitet auf Geräten mit wenig internem Speicher offenbar Probleme, wie der Mobilchef des Redmonder Unternehmens nun bestätigt hat, Grund ist wohl SkyDrive.

Wie 'Neowin' berichtet, hat Joe Belfiore, Chef des Windows-Phone-Teams, per 'Twitter' bestätigt, dass das Microsoft-OS bei manchen Nutzern einige Schwierigkeiten bereitet. Und zwar heißt es, dass der interne Speicher schnell voll wird und sich auch nicht löschen lässt.

Sieht man sich den Platz genauer an erscheint ein Teil dort als "Other", wird also von nicht näher genannten "anderen" Dateien blockiert. Von manchen Nutzern heißt es, dass ihr Smartphone dann "unbrauchbar" sei, einer davon hat bei Belfiore per Twitter angefragt und auch eine Antwort bekommen.

Belfiore schreibt, dass hinsichtlich des "Other"-Problems "einige Verbesserungen" in einem künftigen Update zu erwarten sind. Was genau Microsoft vorhat, schreibt Belfiore nicht, gibt aber an: "Es wird besser werden." Als zwischenzeitliche Lösung schlägt der Windows-Phone-Chef vor, den automatischen Foto-Upload auf den Microsoft-Cloud-Speicher SkyDrive auszuschalten.


Es ist also möglich, dass bei diesem Auto-Upload diverse Dateien kreiert werden oder übrigbleiben, die den Speicher blockieren. Ein Neowin-Nutzer schreibt allerdings, dass der "Other"-Speicher sich auch bei Nutzung des Internet Explorers auf dem Windows Phone fülle.

Nach Angaben von 'WPCentral' hat Belfiore außerdem bestätigt, dass Skype demnächst tiefer ins System eingebettet wird und zwar ins Leute-Hub. Skype soll sich auf einem Windows Phone künftig weniger wie eine App anfühlen, sondern zur integralen Funktion des Betriebssystems werden. Laut Belfiore wird das ein Skype-Update erfordern, wann dieses kommen wird, schrieb er allerdings nicht.

Siehe auch: Windows Phone 7.8 - Verteilung offenbar gestoppt
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
"Nach Angaben von 'WPCentral' hat Belfiore außerdem bestätigt, dass Skype demnächst tiefer ins System eingebettet wird und zwar ins Leute-Hub. Skype soll sich auf einem Windows Phone künftig weniger wie eine App anfühlen, sondern zur integralen Funktion des Betriebssystems werden." Mjam Mjam Mjam, darauf freu ich mich schon.
 
@Clawhammer: Das gleiche wollte ich auch schreiben :) Finde ich aber auch interessant, dass man eine positive Nachricht über WP in einer negativen mit reinpackt. Hauptsache der Besucher wird von WP abgeschreckt, oder wie ist hier das Motto? Mein Traum wäre ja noch, dass Whatsapp in den People-Hub integriert wird...
 
@PranKe01: Das hängt an den WhatsApp Entwicklern ;) Ich denke aber dass das möglich ist.
 
@Clawhammer: Vielleicht hätte das der Titel sein müssen und das Speicherproblem nur in einen Nebensatz erwähnt worden. :-)
 
@davidsung: MS gibt die API dafür nicht frei, ergo wird Whatsapp nie integriert werden.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Braun Oral-B Precision Clean Aufsteckbürsten, 8er Pack +2Braun Oral-B Precision Clean Aufsteckbürsten, 8er Pack +2
Original Amazon-Preis
21,69
Blitzangebot-Preis
19,19
Ersparnis 12% oder 2,50
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles