Fraps 3.5.99 - Werkzeug für In-Game-Videos & mehr

Bei Fraps handelt es sich um ein kleines Tool mit einem großen Funktionsumfang. Es fungiert als Schnittstelle zwischen dem Anwender und einer 3D-Anwendung, beispielsweise einem Spiel, und stellt diverse Funktionen zur Verfügung.

So kann man sich die Bildwiederholrate (Framerate) einblenden lassen, Screenshots lassen sich anfertigen und Videos des Spielgeschehens können aufgezeichnet werden. Für all diese Funktionen können Tastenkürzel festgelegt werden.

Die Benutzeroberfläche wurde vom Entwickler bewusst simpel gestaltet, um eine leichte Bedienung der Software gewährleisten zu können. FrapsFraps Mit Fraps 3.5.99 haben die Entwickler laut dem Changelog dafür gesorgt, dass die Counter unter Aero-Desktop und DX10-Spielen wieder erscheinen. Nach vorausgegangenen Windows-Updates ist es diesbezüglich zu Problemen gekommen.

Lizenztyp: Shareware (37 Dollar)

Download: Fraps 3.5.99
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Unregistrietes Fraps nimmt nur 30 Sekunden auf, da kann Bandicam mehr.
 
@Kirill: Das reicht aber um sich nen Einblick zu Verschaffen was noch Erwähnt werden sollte das Fraps eine Lifetime Lizenz ist sprich einmal Kaufen und alle Upgrades und Updates Kostenlos also einmal Kaufen und immer Nutzen.
 
@Kirill: Dafür hat Bandicam ein Wasserzeichen in der Aufnahme. Aber Testversionen sind nunmal zum Testen.
 
@sealsamblubb: Nur ist das Wasserzeichen ok, Abbruch nach 30 Sekunden nicht. Manche Testversionen sind auch da, um damit was Sinnvolles zu machen.
 
@walker1973: Bandicam hat auch Lebenszeitlizenzen.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles