43% der Deutschen mit TV-Programm unzufrieden

Xbox 360, Tv, Fernsehen, Fernseher, Entertainment, Unterhaltung, Arte Bildquelle: Microsoft
Die deutsche Niederlassung von Microsoft hat eine repräsentative Umfrage durchführen lassen, bei der sich herausgestellt hat, dass fast jeder zweite Deutsche mit dem Unterhaltungs­programm im Fernsehen unzufrieden ist und "sich abwechslungsreicheres und anspruchsvolleres Entertainment wünscht".
Unter anderem gaben 43 Prozent der Befragten an, mit dem Fernsehprogramm nicht zufrieden zu sein. Außerdem ließ jeder dritte Teilnehmer verlauten, schon einmal auf illegale Weise Inhalte abgerufen zu haben, weil sie nicht anders verfügbar waren. Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen liegt der Anteil der Nutzer von illegalen Quellen sogar noch viel höher - 73 Prozent der Befragten im Alter zwischen 14 und 29 Jahren nutzen nach eigenen Angaben "illegale Websites", um an Filme und Serien zu gelangen.

Gleichzeitig ist das Interesse an digitalen Inhalten sehr groß, weil sich angeblich das Verhältnis des Konsumenten zum Unterhaltungsangebot grundlegend geändert hat. 57 Prozent der Umfrageteilnehmer wollen demnach TV-Inhalte zu jeder Zeit und unabhängig von einer Programmabfolge konsumieren können, heißt es.

Die Studie wurde von TNS Emnid im Auftrag von Microsoft Deutschland durchgeführt und hat natürlich das Ziel, auf die Xbox mit ihren diversen Streaming-Angeboten von verschiedenen Sendern und On-Demand-Plattformen aufmerksam zu machen. Dennoch sind die Ergebnisse repräsentativ, auch wenn die Befragung der gut 1000 Teilnehmer bereits vor einem Jahr begann. Tv, Fernsehen, Fernseher, Entertainment, Unterhaltung Tv, Fernsehen, Fernseher, Entertainment, Unterhaltung Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren165
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden