Windows Phone 'Blue': Neue Details aufgetaucht

Dass das mobile Betriebssystem Windows Phone wie die großen Desktop- und Tablet-Betriebssysteme Windows 8 bzw. RT ein "Blue" genanntes Update bekommen wird, dürfte klar sein. Was es bringen wird, dagegen weniger, nun gibt es aber einige neue Infos.

Wie die in Sachen Microsoft stets gut informierte 'ZDNet'-Redakteurin Mary-Jo Foley schreibt, habe der gestrige Leak des angeblichen nächsten Windows-Phone-8-Geräts von HTC bei zahlreichen Leuten die Frage aufgeworfen, was die Abkürzung "GDR2" bedeute. Denn dieses Kürzel verwendet der Leak als Beschreibung für das Betriebssystem.

Siehe auch: 'Tiara' - Erste Infos zu HTCs neuem Windows Phone

Wie Foley schreibt, bedeutet GDR grundsätzlich "General Distribution Release", also ein Produkt-Update, dass kommerziell verteilt wird. Es ist eine Namensgebung, die das Redmonder Unternehmen bereits seit Jahren verwendet. Das zuletzt veröffentlichte "Portico"-Update gilt bei Windows Phone 8 als GDR1, schreibt Foley.

Das nächste "große" WP8-Update heißt entsprechend GDR2 und wird - sollten die Leaks zum HTC Tiara stimmen - für Frühjahr oder Sommer erwartet. Laut Foleys Quelle soll es überdies noch ein GDR3-Update geben, Infos dazu liegen aber nicht vor.


Danach soll Windows Phone "Blue" kommen, heißt es. Nach Angaben von Foley wird es jenes WP-Update sein, das "App-Modelle und Entwickler-Plattformen von Windows 8, Windows RT und Windows Phone 8 stärker in Einklang bringen" soll. Das werde unter anderem eine neue Programmieroberfläche, Kernel-Updates und einige Interface-Verbesserungen mitbringen. Foley schreibt allerdings, dass sie gehört habe, dass die letztgenannten UI-Optimierungen nicht allzu dramatisch auffallen werden.

Eine Inkompatibilität wie beim Update von Windows Phone 7 auf WP8 soll es dieses Mal überdies nicht mehr geben: Greg Sullivan, Windows Phone Senior Marketing Manager, sagte am Rande des Mobile World Congress gegenüber 'PC Mag', dass alle genannten GDRs bzw. das "Blue"-Update mit aktuellen Windows-Phone-8-Geräten funktionieren werden.

Siehe auch: Gerücht - Windows Phone "Blue" vielleicht erst 2014
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Wieder so eine News zu Blue ohne wirklichen Nährwert. Bisher gibt es nur Gerüchte wann Blue kommen könnte. Aber keine Infos über Funktionen etc.
 
@Cykes: Scheint bei Microsoft gerade Mode zu sein, sich zu nichts mehr äussern zu wollen.
 
@Manny75: Informationen zu einem Leak seitens des Herstellers wird es wohl nie geben. Ich hoffe das MS noch einiges in der Rückhand hat da das OS sehr viel Potenzial hat.
 
@Cykes: Im Prinzip scheint ein "Windows Blue" ohnehin eher ein Hirngespinst zu sein, da es sich dabei nicht um eine neue Version von Windows handelt. Viel mehr erscheint mir "Blue" vergleichbar wie damals das Service Pack 2 für Windows XP (Updates & einige neue Features), dass dies zeitnah für Windows, RT und Phone kommt ist nur logisch, da es sich um Grund um dasselbe System handelt. Es bleibt demnach also mehr oder weniger alles wie bisher. Auch ein kostenpflichtiges Upgrade kann ich mir nicht vorstellen. Der einzige Unterschied wird sein, dass ab dieser Zeit auf neuen Geräten und im Handel dann als Version "Blue" ausgeliefert wird.
 
@deadbeatcat: Naja nach der Aussage von Foley soll es sich ja um ein kostenplichtiges Update handelt. Microsoft will wohl in Zukunft eine ähnliche Update-Politik betreiben wie Apple es mit seinem OS seit Jahren handhabt.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles