'Lärmende Tabs': Chrome bekommt Audio-Indikator

Musik, Sound, equalizer Bildquelle: Polysonic
Leute, die gerne mit vielen Browsers-Tabs arbeiten, kennen das Problem: Irgendwo ist eine Audio- oder Video-Datei offen und "lärmt" vor sich hin. Um die Quelle zu finden, muss man sich durch alle Reiter klicken. Google will das Problem nun lösen.
Wie 'The Next Web' (TNW) unter Berufung auf einen 'Google+'-Post des bekannten Chrome-Entwicklers François Beaufort berichtet, arbeitet das Google-Chrome-Team derzeit an einer Methode, die ein schnelles Aufspüren von Audio-Quellen ermöglichen soll.

Die Funktion ist bereits Teil des aktuellsten Builds von Chromium, also des zu weiten Teilen auf Chrome basierenden Open-Source-Browsers, mittlerweile ist diese Audio-Anzeige auch im neuesten "Canary"-Build von Google Chrome gesichtet worden.


Der Audio-Indikator funktioniert recht einfach: Wird in einem Tab ein Audio- oder Videodatei (mit Ton) abgespielt, dann erscheint über dem eingeblendeten Seiten-Icon (Favicon) eine so genannte Throbber-Animation, derzeit ist ein stilisierter Equalizer zu sehen. Auch etwaige gerade laufende Tonaufnahmen werden auf diese Weise angezeigt.

TNW meint, dass sich das Aussehen des Icons bzw. der Animation noch ändern könnte, die Funktionsweise soll aber die gleiche bleiben. Beaufort merkt an, dass sich diese Funktion derzeit noch in einer frühen Testphase befinde. Bei Chromium funktioniert der Indikator deshalb vorerst nur bei direkt eingebetteten Videos, also etwa beim HTML5-Test von und für YouTube (und nicht bei Plugins wie Flash).

Allerdings wird in der Canary-Version von Chrome (die automatisch aus Chromium generiert wird) auch Flash unterstützt, was zeigt, dass auch an Plugin-Unterstützung gearbeitet wird.

Laut Beaufort ist dieser Audio-Indikator aber "nur" ein praktischer Nebeneffekt der Arbeit des Chrome-Teams, da man eigentlich nur einen Weg gesucht hat, zu verhindern, dass (mit Absicht im "Hintergrund" laufende) Audio-Tabs bei fehlendem Arbeitsspeicher automatisch geschlossen werden.

Siehe auch: Chrome 25 bringt Browser-Sprachunterstützung Browser, Youtube, Chrome, Audio, Indikator Browser, Youtube, Chrome, Audio, Indikator Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren77
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden