ASUS Padfone Infinity: Superphone mit Tablet-Dock

Asus, Padfone, ASUS Padfone Infinity, Padfone Infinity, ASUS Padfone 2, padfone 2 Bildquelle: Tablet-News.com
Auf dem MWC 2013 hat ASUS soeben das neue ASUS Padfone Infinity vorgestellt, bei dem es sich um ein 5-Zoll-Smartphone mit High-End-Ausstattung handelt, das zusammen mit einem Tablet-Dock mit 10,1-Zoll-Display und integriertem Zusatzakku angeboten wird.
Das ASUS Padfone Infinity hat ein 5 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung von 1920x1080 Pixeln und einer Pixeldichte von 441 PPI sowie einer Helligkeit von 400 Candela. Das Gerät basiert auf dem neuen Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor, der hier mit 1,7 Gigahertz arbeitet und gegenüber den Snapdragon-Chips der letzten Generation einen erheblichen Leistungsschub bringt, auch weil eine neue Grafikeinheit zum Einsatz kommt.


Das Padfone Infinity hat eine 13-Megapixel-Kamera mit Burst-Modus, einem LED-Blitz und einer f/2.0-Blende auf der Rückseite und eine 2-Megapixel-Cam auf der Front. Außerdem unterstützt es LTE mit bis zu 100 MBit/s, HSPA+, N-WLAN, Bluetooth 4.0, NFC und GPS. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 64 GB, kann aber nicht per MicroSD-Karte erweitert werden. Außerdem sind zwei Gigabyte Arbeitsspeicher integriert.

ASUS Padfone InfinityASUS Padfone InfinityASUS Padfone InfinityASUS Padfone Infinity
ASUS Padfone InfinityASUS Padfone InfinityASUS Padfone InfinityASUS Padfone Infinity

Der Akku des Padfone-Smartphones hat eine Kapazität von 2400mAh und soll somit bis zu 16 Stunden 3G-Sprechzeit ermöglichen. Das Gerät wird aus Aluminium gefertigt und bringt bei einer Dicke von knapp 9 Millimetern 138 Gramm auf die Waage. Als Betriebssystem läuft ab Werk bereits Android 4.2 "Jelly Bean". ASUS Padfone InfinityASUS Padfone Infinity Das Besondere am Padfone Infinity ist neben der High-End-Ausrüstung das im Paket mitgelieferte Tablet-Dock. Das hier enthaltene 10,1-Zoll-Display löst ebenfalls mit 1920x1080 Pixeln auf und bietet eine Helligkeit von 300 Candela. Auch hier handelt es sich um ein IPS-Display. Das Dock enthält einen 5000mAh-Akku, hat aber keinen eigenen Prozessor an Bord.

Stattdessen wird das Padfone Infinity auf der Rückseite in das Dock geschoben wobei auf das große Display des Tablet-Teils umgeschaltet wird. Der Akku des Docks versorgt dann das Smartphone mit Energie und lädt dessen integrierten Stromspeicher gleichzeitig, wodurch die Akkulaufzeit erheblich verlängert wird.


Am Dock befinden sich neben dem Zusatzakku auch noch hochwertige Lautsprecher. Auch hier kommt eine Display-Abdeckung aus kratzfestem Corning Gorilla Glass zum Einsatz. ASUS will das Padfone Infinity ab dem zweiten Quartal 2013 in Deutschland anbieten, wobei die Markteinführung weltweit bereits im April anlaufen soll. Der Preis für die Kombination aus High-End-Smartphone und Tablet-Dock wird hierzulande mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 999 Euro angegeben. Asus, ASUS Padfone Infinity, Padfone Infinity Asus, ASUS Padfone Infinity, Padfone Infinity Asus
Mehr zum Thema: Asus
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:45 Uhr AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 3,99
Nur bei Amazon erhältlich

ASUS Zenbook im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden