Microsoft-Cloud: Nach Ausfall gibt es Geld zurück

Logo, Cloud, Azure, Windows Azure, Windows Azure Platform Bildquelle: Microsoft
Ende vergangener Woche sorgte ein abgelaufenes SSL-Zertifikat für einen Ausfall der Microsoft-Cloud-Dienste, allen voran von Azure. Das Redmonder Unternehmen hat nun angekündigt, Betroffene zu entschädigen.
Wie 'TechCrunch' unter Berufung auf einen Beitrag im offiziellen 'Azure-Blog' berichtet, hat Microsoft eine Entschädigung für Kunden des Cloud-Dienstes in Aussicht gestellt. Insgesamt waren am Freitag vergangener Woche 52 Microsoft-Dienste nicht erreichbar, neben Azure betraf der Ausfall auch Xbox Live und Office 365.

Steven Martin, General Manager Windows Azure Business & Operations schreibt, dass man "angesichts des Ausmaßes des Ausfalls" betroffenen Kunden von sich aus Geld gutschreiben werde, den entsprechenden Betrag werde man auf der nächsten (Ab-)Rechnung sehen können, heißt es. Wie viel das sein wird, schreibt Martin nicht und verweist auf die Dienstleistungsvereinbarung (SLA, Service-Level Agreement).

Der General Manager von Azure gibt auch einige nähere Einblicke zu den Hintergründen und Folgen des Ausfalls, zu dem es aufgrund eines abgelaufenen SSL-Zertifikats gekommen ist. HTTP-Traffic sei demnach nicht betroffen gewesen, dafür aber mehrere Windows-Azure-Dienste, die auf Speicher angewiesen sind.

Daraufhin wurde der Aktualisierungsprozess des SSL-Zertifikats eingeleitet, bis zum 23. Februar, 10 Uhr mitteleuropäischer Zeit, hatte man wieder eine weltweite Verfügbarkeit von mehr als 99 Prozent, schreibt Microsoft. Die Wartungsarbeiten wurden am 24. Februar um 5 Uhr abgeschlossen.

Zudem hat Microsoft angekündigt, das man eine gründliche Fehler-Ursachen-Analyse durchführen und diverse Maßnahmen anwenden werde, damit sich ein derartiger Ausfall nicht wiederholt. Sobald sie fertig ist, soll die Analyse übrigens auf dem Azure-Blog veröffentlicht werden.

Siehe auch: Microsoft Azure: SSL-Zertifikat sorgte für Probleme Logo, Cloud, Azure, Windows Azure Logo, Cloud, Azure, Windows Azure Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden