Bestätigt: Samsung zeigt Galaxy S4 am 14. März

Samsung, Logo, Samsung Galaxy S4, Samsung Galaxy S IV Bildquelle: Samsung
Der koreanische Hersteller Samsung hat nun bestätigt, dass er am 14. März in New York sein neuestes Flaggschiff, das Galaxy S4, zeigen wird. Die Wahl des Ortes fiel auf Wunsch von US-Netzbetreibern auf den Big Apple.
Wie die Nachrichtenagentur 'Reuters' unter Berufung auf die koreanische Seite 'Edaily' berichtet, wird der Galaxy-Hersteller zum ersten Mal seit drei Jahren wieder ein Top-Smartphone auf US-amerikanischem Boden vorstellen. Das bestätigte Unternehmenssprecherin Chenny Kim.

Edaily zitiert auch Samsungs Mobilchef JK Shin, der sagte: "Wir haben das Galaxy S3 vergangenes Jahr in London vorgestellt, jetzt wurde der Veranstaltungsort (auf New York) geändert", so der Samsung-Manager. Als Grund gab er an, dass Samsung mit Anfragen von US-Mobilnetzbetreibern "bombardiert" worden sei, das Galaxy S4 in den Staaten zu präsentieren.

Spekulationen und Gerüchte zu einem Mitte-März-Termin haben in den letzten Wochen zugenommen, zuletzt wurde auch der 14. März als Termin für den Event genannt, das hat sich nun also auch bestätigt. In den USA wurde 2010 das erste Galaxy S vorgestellt, das zweite sah man erstmals am WMC in Barcelona, im vergangenen Jahr folgte schließlich London.

Auch bei Reuters ist nun übrigens keine Rede mehr von einem Octa-Core-Prozessor, die Nachrichtenagentur erwähnt, dass vom neuen Galaxy-S-Modell erwartet wird, dass es eine schnellere Quad-Core-CPU haben wird sowie verbesserte Spezifikationen hinsichtlich Bildschirmauflösung und Kameraoptik mitbringen wird.

Was den Prozessor betrifft, sind Branchenkenner allerdings lange davon ausgegangen, dass das S4 den Samsung Exynos 5 Octa verbaut haben wird, am vergangenen Wochenende gab es allerdings Berichte, dass der Achtkerner zu viel Energie benötige und Hitzeprobleme haben soll. Stattdessen soll nun mit dem Qualcomm Snapdragon 600 der gleiche Prozessor zum Einsatz kommen wie beim vergangene Woche enthüllten HTC One.

Siehe auch: Samsung Galaxy S4 ohne Octacore & AMOLED? Samsung, Logo, Samsung Galaxy S4, Samsung Galaxy S IV Samsung, Logo, Samsung Galaxy S4, Samsung Galaxy S IV Samsung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Creative Sound Blaster Free tragbarer Bluetooth-Lautsprecher
Creative Sound Blaster Free tragbarer Bluetooth-Lautsprecher
Original Amazon-Preis
69,18
Im Preisvergleich ab
61,05
Blitzangebot-Preis
47,89
Ersparnis zu Amazon 31% oder 21,29

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden