Cyber Attacken: Auch Microsoft wurde angegriffen

Hacker, Tastatur, Maus Bildquelle: Davide Restivo / Flickr
In den letzten Tagen sorgten erfolgreiche virtuelle Angriffe auf bekannte US-Unternehmen im IT-Umfeld, zu denen beispielsweise das Social Network Facebook oder der Computerkonzern Apple gehören, für Aufsehen. Nun haben sich auch die Entwickler von Microsoft zu diesem Thema mit einem Blogbeitrag zu Wort gemeldet und bestätigt, dass man mit ganz ähnlichen Problemen in der letzten Zeit zu tun hatte. Die Rede ist diesbezüglich von einem erfolgreichen virtuellen Angriff auf eine kleine Anzahl der eingesetzten Systeme.

Abgesehen von den Windows-Rechnern waren im Fall von Microsoft ebenfalls Systeme mit dem Mac OS X Betriebssystem von Apple betroffen. Darauf fand sich eine nicht näher beschriebene Malware ein. Im Zuge des Angriffs, der sich laut den Entwicklern aus Redmond kürzlich zugetragen haben soll, wurden angeblich keine Kundendaten entwendet.

Siehe auch: 'Ausgeklügelte' Facebook-Attacke per Java-Lücke

Anfang des Monats berichteten zunächst mehrere namhafte US-Tageszeitungen über erfolgreiche virtuelle Angriffe auf die eingesetzte Infrastruktur. Auch die Betreiber von Twitter wurden kurze Zeit später auf ein ungewöhnliches Zugriffsmuster aufmerksam, welches sich letztlich als ein virtueller Angriff herausstellte. Gut 250.000 Nutzerdaten wurden dabei entwendet, ehe Twitter die Attacke unterbinden konnte. Hacker, Tastatur, Maus Hacker, Tastatur, Maus Davide Restivo / Flickr
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden