NYPD: Die Suche nach gestohlenen Apple-Geräten

Smartphone, Apple, iPhone 4 Bildquelle: Saibo / Wiki Commons
Produkte von Apple, wie beispielsweise das iPhone oder das iPad, sorgen in New York City für ein deutliches Plus in der Kriminalitätsstatistik, teilte der Bürgermeister Bloomberg Ende des letzten Jahres mit.
Aus diesem Grund hat sich die zugehörige Polizei, das NYPD, nun dazu entschlossen, eine Spezialeinheit zu gründen, welche sich mit der Wiederbeschaffung entwendeter Apple-Geräte beschäftigen soll. Zusammengearbeitet wird dabei eng mit dem Hard- und Softwarehersteller Apple selbst.

Siehe auch: New Yorker Polizei gründet Social Network-Abteilung

Im Hinblick auf die Suche nach gestohlenen Apple-Geräten wird dabei auf die so genannte International Mobile Station Equipment Identity oder kurz IMEI gesetzt. Dabei handelt es sich um eine 15-stellige Seriennummer, mit der sich die jeweiligen Geräte identifizieren lassen. Idealerweise erhält das NYDP diese besagte Ziffernfolge von den Besitzern der Geräte und kann nach Abstimmung mit Apple herausfinden, wo sich das zugehörige iPhone oder iPad gerade befindet.

Erste Erfolgsmeldungen verzeichnete die New Yorker Polizei mit diesem Verfahren bereits. Laut einem Bericht der 'New York Post' konnte man dank der Hilfe von Apple einen Mann ausfindig machen, der gestohlene iPads verkaufte. Fast 75 Prozent aller entwendeten Geräte könne die Polizei üblicherweise im Umfeld von New York ausfindig machen, heißt es von offizieller Seite.

Zudem ist ein Fall in der Dominikanischen Republik bekannt. Dank der Unterstützung des NYPD konnte in Santo Domingo ein gestohlenes iPad wieder gefunden werden. Wie dieser Fall zeigt, ist man bei der Suche mit den IMEI-Nummern nicht an bestimmte Netzprovider gebunden sondern kann global tätig werden, sofern mit den Geräten eine Internetverbindung hergestellt wird. Smartphone, Apple, iPhone 4 Smartphone, Apple, iPhone 4 Saibo / Wiki Commons
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden