Premium-Chromebook: Google stellt das Pixel vor

Google, Chromebook, Pixel, Chromebook Pixel Bildquelle: Google
Suchmaschinenriese Google hat in der Nacht auf heute sein Chromebook Pixel vorgestellt, es ist das leistungsstärkste Gerät dieser Klasse. Damit bestätigen sich auch die Gerüchte und Leaks, die es zu diesem Chromebook gegeben hat.
Gestern noch hat es in Medienberichten geheißen, dass Google in diesem Jahr sein auf Basis des Cloud-Betriebssystems Chrome OS laufendes Touch-Chromebook mit dem Namen Pixel vorstellen wird, nun war es so weit und das schneller als gedacht. Wie 'Engadget' unter Berufung auf einen Eintrag im offiziellen 'Google Chrome Blog' berichtet, kann das Gerät (in der WLAN-Variante) ab sofort vorbestellt werden, zumindest in den USA und Großbritannien.


"Star" des Geräts, das eine möglichst durchgehende Online-Konnektivität erfordert bzw. empfiehlt, ist der 12,85-Zoll-Touchscreen, der im Format 3:2 daherkommt. Dieser hat eine Auflösung von 2560 x 1700 Bildpunkten und damit eine Pixeldichte von 239 ppi, was nach Google-Angaben bei einem aktuellen Laptop den derzeit höchsten Wert darstellt.

Im Inneren des Geräts steckt ein Intel-Prozessor Core i5, als Taktfrequenz werden 1,8 GHz angegeben. Der Arbeitsspeicher beträgt vier Gigabyte, beim internen (SSD-)Speicher stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl: 32 oder 64 Gigabyte (letzteres beim LTE-Pixel). "Zu Hause" ist das Pixel aber vor allem in der Cloud, Google stellt jedem Käufer ein Terabyte an Drive-Speicher zur Verfügung und das für drei Jahre. Google Chromebook PixelPixel: Premium-Chromebook von Google Interessant sind beim Pixel auch die drei verbauten Mikrophone, eines davon steckt nämlich unter der Tastatur und soll dadurch auch die Geräuschunterdrückung beim Tippen während eines VoIP- oder Video-Gesprächs verbessern. Die entsprechende (Front-)Kamera ermöglicht Aufzeichnungen mit 720p.

Außerdem an Bord: Zwei USB-2.0-Ports, ein Mini-Displayport sowie ein SD-/MMC-Kartenleser. Ethernet fehlt dagegen, das Pixel verlässt sich voll auf kabellose Verbindungsmöglichkeiten, also vor allem WLAN und LTE.

Im deutschen 'Google Play Store' ist das Chromebook Pixel bereits zu finden, bestellen kann man es aber noch nicht. Das WLAN-Modell kostet 1299 Dollar und ist als erstes bzw. gleich verfügbar (USA und UK), die LTE-Variante wird es im April (vorerst nur USA) für 1499 Dollar zu kaufen geben. Google, Chromebook, Pixel, Chromebook Pixel Google, Chromebook, Pixel, Chromebook Pixel Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren83
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:35 Uhr DOOGEE Y200 Android 5.1 Smartphone 5.5 Zoll Bildschirm 4G LTE Einzel SIM Dual Kamera Fingerabdruck Smart Wake OTG OTA WIFI Bluetooth GPS
DOOGEE Y200 Android 5.1 Smartphone 5.5 Zoll Bildschirm 4G LTE Einzel SIM Dual Kamera Fingerabdruck Smart Wake OTG OTA WIFI Bluetooth GPS
Original Amazon-Preis
109,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
87,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 22
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden