Outlook.com: 1,5 Mio. neue Nutzer an einem Tag

Mail, Online, outlook.com Bildquelle: Outlook.com
Diese Woche hat Microsoft die Beta-Phase seines neuen Webmail-Portals Outlook.com für beendet erklärt und offenbar hat das etliche Leute zum Umstieg bewegt: An einem einzigen Tag haben sich nämlich beachtliche 1,5 Millionen neu angemeldet.
Diese Zahl nannte das Outlook.com-Team im Rahmen eines öffentlichen Chats ('#winchat'), den man gestern über den Kurznachrichtendienst Twitter durchgeführt hat (via 'Neowin'). Angesprochen wurde dabei auch ein Problem, über das auch viele unserer Leser klagen, nämlich der "gottverdammte Kalender" (Zitat: WinFuture-Leser Knerd).

Dieser sei laut Microsoft derzeit noch in Arbeit, man bittet aber noch um ein wenig Geduld bzw. ruft zum "Dranbleiben!" auf. Man werde einen Kalender veröffentlichen, der Design und Nutzererlebnis der Inbox von Outlook.com entsprechen wird. Wann verriet man allerdings nicht, auch nicht auf Rückfragen anderer Twitter-Nutzer.


Derzeit führt ein Klick auf das Kalender-Symbol innerhalb von Outlook.com nicht wie erwartet auf eine "moderne" bzw. "metrofizierte" Ansicht, sondern zu einer völlig veralteten Darstellung, die man noch vom alten Hotmail-Dienst her kennt, eine nahtlose Integration der neuen Microsoft-Optik wäre deshalb wünschenswert.

Das dürften auch die bereits erwähnten zahlreichen neuen Nutzer demnächst feststellen: Im Rahmen des Chats gab Microsoft nämlich bekannt, dass sich seit der Bekanntgabe des Verlassens der Preview-Phase mehr als 1,5 Millionen neuer Nutzer registriert hätten.

Damit hat der E-Mail-Dienst von Microsoft, den das Unternehmen im vergangenen Sommer gestartet hat, bereits etwa 61,5 Millionen Nutzer, diese Zahl von 60 Millionen gaben die Redmonder bei der gestrigen Ankündigung bekannt.

Eine Rolle hat dabei sicherlich auch eine neue Werbekampagne gespielt, die Microsoft anlässlich des Endes der Betaphase gestartet hat. Bis zum Sommer sollen übrigen auch alle bisherigen Hotmail-Konten auf die neue Optik umgestellt werden, das erfolgt aber automatisch und ohne Unannehmlichkeiten für den Nutzer.

Siehe auch: Outlook.com - Beta-Phase wurde offiziell beendet Mail, Online, outlook.com Mail, Online, outlook.com Outlook.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden