SAP-Gründer verschenkt Hälfte seines Vermögens

Ceo, Sap, Hasso Plattner Bildquelle: SAP
Der SAP-Gründer Hasso Plattner will sich in die Reihe jener Milliardäre einreihen, die einen guten Teil ihres Vermögens für Projekte zur Verfügung stellen, die der Allgemeinheit dienen.
Den Anstoß zu dieser Gruppe, die als "The Giving Pledge" bezeichnet wird, gaben Microsoft-Mitbegründer Bill Gates und der US-Investor Warren Buffet. Angesichts der immer drastischeren Folgen der Weltwirtschaftskrise für die bedürftigsten Mitglieder der Gesellschaft hatten diese all jene aufgefordert, die über sehr große Privatvermögen verfügen, die Hälfte ihres Besitzes zu spenden. Denn dies würde große Summen für Hilfsprojekte freisetzen, während sich im Leben der Spender nicht das Geringste ändern müsste.

The Giving Pledge gab die Aufnahme Plattners in den exklusiven Club gestern offiziell bekannt. Das Privatvermögen des 69-Jährigen wird auf aktuell rund 5,95 Milliarden Dollar geschätzt. Aktuell liegen noch keine Informationen darüber vor, an welche Stellen das Geld fließen soll. Die Gruppe lässt es den Milliardären offen, wohin sie spenden - allerdings setzt man darauf, dass die neuen Mitglieder moralisch genug sind, ihr Geld dabei nicht so anzulegen, dass sie im Hintergrund wieder selbst davon profitieren.

In einer ersten Stellungnahme erklärte Plattner, dass er von der Gesellschaft das Privileg erhielt, kostenlos an der Universität Karlsruhe zu studieren und damit die Grundlage für seinen geschäftlichen Erfolg zu legen. Der Gesellschaft, die ihm dies ermöglichte, wolle er nun etwas zurückgeben. Eine Stiftung soll sich zukünftig um die Verteilung des Geldes kümmern.

The Giving Pledge hat aktuell neben Plattner noch weitere neue Mitglieder gewonnen. Während in seinen Reihen Milliardäre aus den USA derzeit noch weit überwiegen, schlossen sich neben Plattner nun aber auch andere Wohlhabende aus anderen Teilen der Welt an. Zu den neuen Mitgliedern gehören so der britische Unternehmer Richard Branson, der Gründer des Multikonzerns Virgin, sowie der russische Oligarch Vladimir Potanin. Ceo, Sap, Hasso Plattner Ceo, Sap, Hasso Plattner SAP
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren57
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden