Assassin's Creed 3 - Trailer zum Washington-DLC

Logo, assassins creed 3, ac3 Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft veröffentlicht heute die erste Story-Erweiterung für das Actionspiel Assassin's Creed 3. Diese trägt den etwas längeren Titel "Die Tyrannei von König Washington", ein Launch-Trailer soll die Spieler auf den DLC einstimmen.
Genauer gesagt ist mit der Episode "Die Schande" der erste von insgesamt drei geplanten Teilen besagter Erweiterung erschienen. Wie der Trailer zeigt, wird der Spieler in dieser mit einem "etwas anderen" Verlauf der Geschichte konfrontiert:


In einer alternativen Realität hat George Washington nach der Amerikanischen Revolution nicht sein Amt als Präsident niedergelegt, sondern als wahnsinniger und machtbesessener Tyrann die Herrschaft über die Vereinigten Staaten von Amerika übernommen.

Auch die Ereignisse um den Mohawk-Krieger Ratonhnhaké:ton haben einen anderen Verlauf genommen und so ist dieser nie zum Assassinen Connor, dem Protagonisten des Hauptspiels, geworden. Dennoch scheint er der einzige zu sein, der Washingtons Schreckensherrschaft beenden kann.

Episode 2 erscheint in exakt einem Monat und wird den Titel "Der Verrat" tragen. Am 23. April findet die Geschichte dann mit "Die Vergeltung" ihren Abschluss. Die Episoden können einzeln zu einem Preis von jeweils 9,99 Euro bzw. 800 MS-Points erworben werden. Besitzer eines Season Pass erhalten die Episoden kostenlos.

Assassin's Creed 3 war vergangenen Oktober für PlayStation 3 und Xbox 360 erschienen. Rund einen Monat später folgten auch Versionen für den PC sowie Nintendos Wii U. Die Tyrannei von König Washington erscheint zunächst für PC, PS3 und Xbox 360, wer an einer Wii U spielt, muss sich ein wenig länger gedulden. Logo, assassins creed 3, ac3 Logo, assassins creed 3, ac3 Ubisoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden