Bericht: HP soll ein Android-Tablet vorbereiten

Logo, Hp, Hewlett-Packard Bildquelle: Hewlett Packard
Hewlett-Packard gilt traditionell als Microsoft-naher Hersteller, was auch angesichts der Tatsache, dass HP (wieder) der weltgrößte PC-Hersteller ist, auch nicht überrascht. Das nun kolportierte Android-Tablet wäre deshalb eine kleine Überraschung. Für eine große Überraschung reicht es allerdings nicht: Gerüchte dazu, dass HP die Fühler in Richtung Android ausstreckt, gibt es seit einer ganzen Weile, erst vergangenen Dezember hatte Chefin Meg Whitman laut über das Google-Betriebssystem nachgedacht, sich aber später wieder kritisch zu Android geäußert und es als "geschlossenes System" bezeichnet.

Nun will 'ReadWrite' aus zwei "mit der Angelegenheit vertrauten Quellen" erfahren haben, dass HP seit vergangenen November ein derartiges Android-Tablet entwickelt. Die Seite nennt sogar ein wichtiges technische Detail: Als CPU soll HP angeblich Nvidias kommender Tegra-4-Prozessor verbauen, es soll auch eines der ersten Geräte sein, die mit diesem Chipsatz auf den Markt kommen werden.

Ein Termin für das Tablet wird nicht genannt, Hewlett-Packard könnte das Gerät aber "schon bald" ankündigen, heißt es. Damit enden die Android-Spekulationen aber noch nicht: Trotz gegenteiliger Aussagen von Meg Whitman, wonach es (in diesem Jahr) kein HP-Smartphone geben werde, soll der Hersteller derzeit den Launch eines Android-Smartphones "ausloten".

Hintergrund für diese verstärkten Android-Aktivitäten sind zweifellos die großen HP-Probleme auf dem mobilen Sektor: Der PC-Hersteller wird immer mehr durch mobile Tablet-Rechner unter Druck gesetzt, eigene Versuche in diese Richtung (webOS, Palm-Übernahme) sind bisher aber alles andere als von Erfolg gekrönt gewesen.

Als Zeichen der Annäherung zwischen HP und Google darf sicherlich auch die jüngste Kooperation in Sachen Chromebook gewertet werden, HP wird demnächst das erste "große" Notebook mit dem Cloud-Betriebssystem Chrome OS von Google auf den Markt bringen.

Siehe auch: HP Chromebook - Full-Size-Notebook mit Chrome OS Logo, Hp, Hewlett-Packard Logo, Hp, Hewlett-Packard Hewlett Packard
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tipp einsenden