Google-Now-Update: Widget und neue Features

Vor einigen Tagen ist erstmals ein Widget zum Google-Dienst Now aufgetaucht, seit gestern Abend ist es auch bereits verfügbar und kann heruntergeladen werden. Das Update bringt auch neue Funktionen mit, etwa Filmkritiken.

Schneller als erwartet hat Suchmaschinenriese sein Google-Now-Widget auf die Technikwelt losgelassen und eine Aktualisierung des Jelly-Bean-Dienstes (Voraussetzung ist Android 4.1) veröffentlicht. Das Update erfolgt im Rahmen der regulären Such-App, also jener (grauen) Leiste, die auf dem Startschirm direkten Zugriff zur Suche ermöglicht. Hier geht es zur Seite im 'Play Store' lang.

BILDERSTRECKE
Google-Now-Widget Google-Now-Widget Google-Now-Widget
(4 Bilder)


Wie unter anderem 'Caschy' berichtet, funktionieren aber nicht alle neuen Features auch in Deutschland, volle Funktionalität von Google Now gibt es derzeit nur für nordamerikanische Android-Nutzer. Details hat Google auch im Rahmen eines Beitrags auf dem offiziellen 'Android-Blog' bereitgestellt.

Neu ist beispielsweise die Integration des Immobilien-Dienstes Zillow: Damit kann man in der Nähe liegende Häuser und Wohnungen, die man mieten oder kaufen kann, angezeigt bekommen, darauf können aber wie zuvor erwähnt nur US-Nutzer zugreifen.

Google Nexus 4 – Live in the Now
(HD-Version)

Filmfreunde haben auch die eine oder andere neue Option spendiert bekommen, und zwar informiert Google Now nun auch über den Kritiken-Sammeldienst Rotten Tomatoes über bestimmte Filme. Über den Karten-Service Fandango kann man Karten für einen bestimmten Streifen dann auch gleich buchen. Google Now, das man bekanntlich als "persönlichen Assistenten" bezeichnen kann, weist den Nutzer auch darauf hin, wann er ins Kino aufbrechen muss, Verkehrsinformationen bietet das Angebot ja seit jeher an.


Im Gegensatz zu den meisten neuen Google-Now-Funktionen kann man auch hierzulande zumindest das Widget nutzen: Das lässt sich nicht nur auf dem Homescreen, sondern auch auf dem Sperrbildschirm platzieren, Voraussetzung für letzteres ist allerdings Android 4.2.

Siehe auch: Google Now dürfte ein eigenes Widget erhalten

Im WinFuture-Preisvergleich:

Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
es geht vorwärts! find ich super
 
Klasse Dienst! Ist für mich mittlerweile unverzichtbar! Der Dienst für die Verkehrsinformationen mit Maps verbunden z.B. ist wirklich praktisch. Es zeigt mir die genaue Fahrzeit zum Arbeitsplatz an.
 
@FukuokaSensei: sehr oft sogar auf die Minute genau.
 
@shriker: Das kann ich sehr oft auch wenn ich es 2 monate lang gemessen hab :)
 
@-adrian-: bei täglich anderem Verkehr?


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Acer B296CLbmiidprz 74cm (29 Zoll) IPS Monitor 21:9 2K Ultra HD dunkelgrauAcer B296CLbmiidprz 74cm (29 Zoll) IPS Monitor 21:9 2K Ultra HD dunkelgrau
Original Amazon-Preis
451,54
Blitzangebot-Preis
399
Ersparnis 12% oder 52,54
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Interessante Android-Bücher

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles