Microsofts bester Exploit-Aufspürer ist bei Google

Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games
Der aktuelle Patch-Day von Microsoft ist in Sachen gestopfter Sicherheitslücken einer der größten, den das Redmonder Unternehmen bisher durchgeführt hat, mehr als 50 Probleme werden angesprochen. Mehr als die Hälfte davon wurde von Google gemeldet. Wie das US-Technik-Blog 'The Verge' berichtet, wurde ein Großteil der in Windows, Internet Explorer, Office und anderen Microsoft-Produkten gefundenen und nun geschlossenen Sicherheits-Probleme von Google-Mitarbeitern gemeldet.

An sich ist es alles andere als unüblich, dass Googler Schwachstellen finden und diese bei Microsoft melden, in diesem Monat hat man sich aber "selbst übertroffen", wie The Verge schreibt. Ein Mann hat sich dabei besonders hervorgetan: Mateusz "j00ru" Jurczyk, der sich selbst als "Windows-Hacker" beschreibt und hauptberuflich Sicherheits-Experte beim Suchmaschinenunternehmen ist. Jurczyk hat insgesamt 32 nun behobene Probleme gemeldet. Sein Kollege Gynvael Coldwind hat sechs Schwachstellen "beigesteuert".

Microsoft legt die Melder gefundener Sicherheitsprobleme in einem "Anerkennungs-Bereich" offen. Das Unternehmen gibt an, dass die Entdecker in diesem Fall eine Lücke vertraulich übermittelt und aktiv an ihrer Behebung mitgearbeitet haben.

Wie erwähnt ist es nichts Besonderes, dass Google Sicherheitslücken meldet, die Anzahl ist aber dennoch außergewöhnlich. Im Normalfall ist es im Schnitt eine pro Monat. Warum es nun zu so einer Häufung gekommen ist, ist nicht bekannt, ebenso wenig wie die Google-Experten diese aufgespürt haben.

Nicht immer waren die Lücken-Meldungen Googles so harmonisch wie jetzt: Mitte 2010 sorgte ein Mitglied von Googles Sicherheitsteam für viel Aufregung, als er einen Windows-XP-Exploit gerade einmal fünf Tage vor dessen Veröffentlichung im Netz in Redmond gemeldet hat. Das hatte bei Microsoft seinerzeit einiges an Verstimmung ausgelöst.

Siehe auch: Patch-Day - Microsoft schließt 57 Sicherheitslücken Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden