Forscher verfeinern GPS-Genauigkeit um bis zu 90%

Satellit, Gps, Block III Bildquelle: lockheedmartin.com
Spanischen Wissenschaftlern der Universidad Carlos III de Madrid (UC3M) ist es gelungen, den Empfang herkömmlicher GPS-Signale signifikant zu verbessern. Das System soll zudem sehr günstig sein und ist für Einsatz in Autos sowie Smartphones geeignet. Wie 'The Next Web' unter Berufung auf eine 'Pressemitteilung' der Madrider Universität berichtet, setzt die nun vorgestellte Technologie auf eine Kombination mehrerer Sensoren: Der GPS-Empfang wird von Beschleunigungssensoren und Gyroskopen unterstützt, damit konnte die Fehlerquote der Satelliten-gestützten Navigation deutlich verringert werden.

Herkömmliche GPS-Geräte, wie sie etwa in Autos eingesetzt werden, weisen derzeit in ländlichen Regionen üblicherweise eine (maximale) Ungenauigkeit von 15 Metern auf, in urbanen Gebieten sind es sogar 50 Meter, da in Städten Gebäude, Bäume und enge Straßen den Empfang behindern können.

Mit Hilfe der neuen Sensoren-Kombination samt dazugehöriger Software konnten die spanischen Forscher in ersten Versuchen die Koordinatengenauigkeit um 50 bis 90 Prozent verbessern. Künftig soll es möglich sein, die Position eines Fahrzeugs selbst in dicht bebauten Gebieten auf einen oder zwei Meter genau bestimmen zu können, das System soll selbst in Tunneln exakt arbeiten.

Die Basiselemente für den Prototyp sind wie anfangs erwähnt ein GPS-Empfänger und ein günstiger Inertialsensor (mit jeweils drei Beschleunigungssensoren und Gyroskopen), die Wissenschaftler setzen es auch bereits in einem "intelligenten Fahrzeug" ein, dass ebenfalls an der UC3M entwickelt wird.

Entsprechend werden als erstes konkretes Einsatzgebiet Fahrzeuge anvisiert, als nächsten Schritt hat man sich aber bereits vorgenommen, die Technologie (und vor allem die Software) für Smartphones umzusetzen. Denn moderne Smartphones haben bereits jetzt bis zu zehn unterschiedliche Sensoren verbaut, darunter Beschleunigungssensor, Gyroskop, Magnetometer und GPS, dazu kommen noch verwertbare Daten, die man von WLAN- oder Mobilfunkverbindung erhält. Satellit, Gps, Block III Satellit, Gps, Block III lockheedmartin.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59Logitech G602 Wireless Gaming MausLogitech G602 Wireless Gaming Maus
Original Amazon-Preis
58,01
Blitzangebot-Preis
47
Ersparnis 19% oder 11,01
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden