Hack: US-Fernsehsender lösten Zombie-Alarm aus

In den USA haben zwei lokale Fernsehsender vor dem Ausbruch einer Zombie-Invasion gewarnt. Allerdings handelte es sich bei der Sache um einen Scherz von Eindringlingen in das Katastrophen-Warnsystem.

Betroffen waren die beiden Fernsehsender KRTV und Public TV 13. In deren Programm tauchte plötzlich eine Notfallmeldung auf, wonach sich Tote aus ihren Gräbern erheben und Menschen angreifen. Man solle sich diesen auf keinen Fall nähern, da sie als äußerst gefährlich eingestuft werden müssten, hieß es.

Die Platzierung der Meldung in einem offiziellen Fernsehprogramm genügte offenbar, um eine Reihe von Menschen zu verunsichern. Polizeistationen in der Region vermeldeten am gestrigen Nachmittag eine ganze Reihe von besorgten Nachfragen, über die man sich anfangs doch sehr wunderte. "Wir können versichern, dass es nirgends in der Stadt Sichtungen von Leichen gab, die sich aus ihren Gräbern erhoben haben", sagte Shane Sorensen vom Great Falls Police Department laut einem Bericht der Lokalzeitung 'Great Falls Tribune'.


Von dem gefälschten Alarm waren mehrere Bezirke im Norden der USA betroffen. Die Sender haben jeweils interne Ermittlungen aufgenommen, wie sich Unbefugte Zugang zu dem Katastrophen-Warnsystem der Medien verschaffen konnten, das dafür gedacht ist, die Bevölkerung in Notfällen schnell und unter Umgehung der normalen redaktionellen Tätigkeit zu informieren.

Noch ist nicht sicher, ob es dabei bleibt, dass mögliche Sicherheitslücken gesucht und gestopft werden, oder ob die Polizei weitere Ermittlungen durchführen wird. Laut Sorensen ist man sich bei den lokalen Behörden noch nicht einmal genau im Klaren darüber, welche Straftatbestände ein solcher Vorfall im Einzelnen berühren könnte.

In der aktuellen Angelegenheit war es im Grunde offensichtlich, dass es sich um einen Scherz handelte. Allerdings wäre es mit einer anderen Notfallmeldung, die für viele Menschen deutlich plausibler ist, auch möglich gewesen, einen Aufruhr mit deutlich weiterreichenden Folgen auszulösen.
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ich weiß nicht was ich davon halten soll, einerseits ist es ja richtig lustig aber es ist ja eigentlich für Notfälle gedacht.
 
[re:1] Krucki am 12.02.13 11:15 Uhr
(+11
@philip992: Es ist aber mehr als lächerlich wenn in einem Notfallprogramm eines TvSenders ein Zombialram abgespeichert ist...von daher ist es nur lustig.
 
[re:2] aecro am 12.02.13 11:51 Uhr
(+10
@Krucki: Ich wuerde jetzt mal unterstellen, dass das Notfallsystem nur die technische Seite bereitstellt und wer immer es nutzt die Meldungen selber eintippen kann.
 
@Krucki: Offizielle CDC Regierungswebseite bzgl. Zombies: http://www.cdc.gov/phpr/zombies.htm
 
@Krucki: das video ist anscheinend von youtube -> http://www.youtube.com/watch?v=KVCLXZ99rps


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles