Rösler will für Deutschland ein zweites Apple

Deutschland soll hinsichtlich der Dynamik in der IT-Branche endlich den gleichen Weg gehen, wie das Silicon Valley in den USA. Das erklärte Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler.

Dieser besucht aktuell die Hochburg der Internet- und Computer-Branche in Kalifornien. "Deutschland ist schon heute ein starkes IT-Land. Ich möchte, dass es alle in der Welt wissen", sagte Rösler gegenüber dem Boulevard-Blatt 'Bild'. Aus diesem Grund habe er als erster deutscher Wirtschaftsminister eine Reise in die Region angetreten.

Sein Ziel sei es insbesondere auch, dass die deutsche Wirtschaft von der kreativen Szene des Silicon Valley profitieren kann. Immerhin wolle er, dass Deutschland hinsichtlich der Gründungsstärke der IT-Branche bis zum Ende dieses Jahrzehnts international auf einem Spitzenplatz steht.


Für die deutsche Volkswirtschaft wünsche er sich ein Unternehmen, "das ähnlich stark wird wie Apple für die gesamte amerikanische Wirtschaft", so Rösler. Angesichts der bisherigen Entwicklung deutscher Firmen in dem Bereich, wo es faktisch nur der graue Industrie-Gigant SAP auf einen internationalen Spitzenplatz schaffte, dürfte dies allerdings ein Wunschtraum sein - zu unterschiedlich sind wohl die gesellschaftlichen Grundlagen gegenüber den USA.

Trotzdem hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Es gibt inzwischen durchaus verschiedene Startups, die nicht mehr nur - wie es in der großen Zeit der Dot-Com-Ära der Fall war - vor allem durch Kopien US-amerikanischer Erfolgsmodelle hervorheben, sondern mit eigenen Ideen punkten können. Und die dabei zumindest in ihrer Größenklasse durchaus respektable Ergebnisse erzielen.
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ich will für Deutschland nichmal nen halben Rösler...
 
@RocketChef: Ich mag ihn auch nicht, er ist für mich grün hinter den Ohren!
 
@RocketChef: Der Mann redet halt oft und viel von Zeug von dem er keine Ahnung hat... war bei der befreiung der EEG umlage nicht anders ;) Deutschland und ein starkes IT land... Jau, das sieht man wenn man bemerkt was für dilentanten bei uns am Werk sind... (Mautsystem, Perso, Eltster, EGVP und sonstiger mist den warscheinlich jeder IT Student besser machen könnte...)
 
@RocketChef:stimme dir zu 100%tig zu.
 
@Cosmic7110: SAP hat den internationalen Spitzenplatz. Nur weil es in Deutschland wenig Privatanwender-Kram gibt, heißt das noch lange nicht, dass Deutschland für den Business-Bereich nicht viel liefert.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59DeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-NetzDeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-Netz
Original Amazon-Preis
19,95
Blitzangebot-Preis
4,95
Ersparnis 75% oder 15
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

iPad im Preisvergleich

Beliebt bei Apple-Produkte

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles