Kundenzufriedenheit: iPhone 5 nicht mehr Spitze

Apples neues iPhone 5 kann diesmal hinsichtlich der Kundenzufriedenheit nicht mehr locker die Spitzenposition belegen. Inzwischen gibt es einige Android-Smartphones, die bei den Nutzern noch besser ankommen.

Das geht aus einer Untersuchung des Marktforschungsunternehmens OnDevice Research hervor, für die rund 320.000 Smartphone- und Tablet-Kunden in sechs Ländern befragt wurden. Demnach belegt das iPhone 5 beispielsweise in den USA lediglich den fünften Platz mit 8,23 Index-Punkten.

Allerdings findet sich auch der härteste Konkurrent des iPhones, das Samsung Galaxy S3, nicht in den guten Bewertungen. Statt dessen haben in den USA das Motorola Atrix HD mit 8,57 und das Motorola Droid Razr M mit 8,5 Punkten die Nase vorn. Auch das HTC Rezound 4G und Samsungs Galaxy Note 2 platzierten sich hier besser als das iPhone 5.


Da es sich bei der Studie um höchst subjektive Bewertungen durch die Kunden handelt, fallen die Ergebnisse regional unterschiedlich aus. So lag in Großbritannien beispielsweise nur das HTC One X mit 8,47 Punkten vor dem iPhone 5. Dieses kam hier auf 8,21 Punkte. Dicht darauf folgten mit jeweils 8,18 Punkten das Galaxy Note 2 und das Galaxy S3 Mini von Samsung. Das Galaxy S3 schaffte es mit 8,09 Punkten auf Rang 5.

Wie die Marktforscher ausführten, dürfte aber auch die Situation auf dem Mobilfunkmarkt wesentlich zu der Bewertung der Nutzer geführt haben - insbesondere der 4G-Effekt. In den USA haben schon einige Anbieter LTE-Netze gestartet und alle fünf bestplatzierten Handys sind für den Betrieb in diesen Netzen ausgelegt. In Großbritannien hingegen ist die Technologie erst bei einem Netzbetreiber zu finden.

Was die Gesamtbewertungen der in dem Markt aktiven Unternehmen angeht, kann Apple dann doch noch einen ersten Platz für sich beanspruchen. Dahinter folgen Google und Motorola. Samsung liegt hier hingegen lediglich auf dem 13. Platz. Zum Abschneiden in Deutschland wurden noch keine Daten veröffentlicht.
Mehr zum Thema: iPhone 5
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ich würde es begrüßen, wenn Winfuture Nachrichten, die so viele Kennzahlen enthalten mit einer entsprechenden Grafik schmücken würde.
 
[re:1] algo am 11.02.13 17:20 Uhr
(+2
@noneofthem: http://goo.gl/1isdU
 
@algo: Danke. Hab das auch schon bei TheNextWeb und so gelesen. Wollte damit auch nur sagen, dass Winfuture sich auch mal etwas mehr Mühe geben könnte. Nur so als Verbesserungsvorschlag.
 
@noneofthem: ich wuerde dich ja auf den Link zur Quelle verweisen - ich finde aber keinen. Edit: hier gibts auch noch mal ne Praesi dazu und die uebersicht nach anbietern .. da ist apple dann auch immernch vorne: http://www.slideshare.net/OnDevice
 
@-adrian-: gebe none vollkommen Recht, allein eine Quellenangabe kann ja nun nicht die Lösung sein, da kann ich auch gleich dort die News lesen und brauch nicht den Umweg über winfuture gehen.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Apple iPhone 5S im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Devolo dLAN LiveCam Starter KitDevolo dLAN LiveCam Starter Kit
Original Amazon-Preis
109
Blitzangebot-Preis
88
Ersparnis 19% oder 21
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

iPhone 5 Zubehör bei Amazon

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles