Google: Eric Schmidt verkauft 42% seiner Aktien

Google, Eric Schmidt, World Economic Forum Bildquelle: World Economic Forum / Flickr
Der langjährige Google-CEO und Top-Manager Eric Schmidt will sich von insgesamt 3,2 Millionen Anteilen am Suchmaschinenriesen trennen. Nach derzeitigem Stand ist das Aktienpaket rund 2,5 Milliarden Dollar wert.
Wie die Nachrichtenagentur 'Reuters' berichtet, hat Google den geplanten Verkauf des Aktienpakets in einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) angemeldet. Als Begründung wurde darin angegeben, dass dies Schmidt "individuelle Vermögensverteilung und Liquidität" ermögliche.

Die Anteile werden allerdings nicht auf einmal verkauft, dies soll im Zeitraum eines Jahres geschehen. Dadurch soll der Einfluss auf die Aktienmärkte minimiert werden. Warum Schmidt 42 Prozent seiner Google-Anteile verkauft, teilte das kalifornische Unternehmen nicht mit.

Derzeit hält Schmidt insgesamt rund 7,6 Millionen Anteile an Google, er ist aktuell Vorstandsvorsitzender beim Internet-Konzern. Bis 2011 war er Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens, überließ diese Position dann aber Google-Gründer Larry Page. Google, Schmidt, World Economic Forum Google, Schmidt, World Economic Forum World Economic Forum / Flickr
Mehr zum Thema: Google Inc.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

Tipp einsenden