Bericht: Samsung Galaxy S4 Launch am 15. März

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung will sein neues Flaggschiff-Smartphone Samsung Galaxy S4 offenbar tatsächlich Mitte März erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Nach entsprechenden Gerüchten ist nun ein konkreter Termin aufgetaucht.

Wie das in Sachen Samsung meist sehr gut informierte Blog 'SamMobile' unter Berufung auf eigene firmennahe Quellen berichtet, soll das Samsung Galaxy S4 am 15. März 2013 offiziell vorgestellt werden. Anlass ist eine spezielle Veranstaltung an einem noch geheimen Ort, für die nach dem Mobile World Congress 2013 Einladungen verschickt werden sollen, heißt es.

Auch einen konkreten Zeitraum für den Beginn der Markteinführung gibt es dem Bericht zufolge. So soll das Samsung Galaxy S4 bereits ab Anfang April in den Handel kommen. Die Verfügbarkeit wird allerdings in Stufen beginnen. Zunächst wird ab Anfang April Osteuropa beliefert, bevor dann der Rest unseres Kontinents und Asien etwas später, aber definitiv noch vor Ende April versorgt werden sollen. In den USA, Australien und Afrika soll das Galaxy S4 erst im Mai beziehungsweise Juni verfügbar gemacht werden.


Samsung will die neuen Zubehörprodukte für das Samsung Galaxy S4, dessen Typenbezeichnung GT-I9500 lauten soll, angeblich ab der 15. Kalenderwoche ausliefern, was ebenfalls auf eine Markteinführung Anfang April hindeuten soll. Unter anderem soll es wieder diverse Cover und Flip-Cover, ein Battery Kit, ein Wireless Charging-Kit, HDTV-Adapter und Headsets geben.

Das Galaxy S4 wird aller Erwartung nach mit einem Samsung Exynos 5 Octa Prozessor mit zwei Mal vier Rechenkernen im sogenannten ARM big.LITTLE-Design daherkommen, der eine ARM Mali-T658 GPU an Bord hat. Außerdem ist von einem knapp fünf Zoll großen AMOLED-Display mit Full HD-Auflösung 2 Gigabyte RAM und einer 13-Megapixel-Kamera die Rede. Als Betriebssystem soll angeblich Android 4.2.1 "Jelly Bean" laufen.
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S4
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
und jährlich grüßt das Murmeltier!
 
Na hoffentlich haben Sie Android nicht versaut....
 
@refilix: Wenn kein Bug drin wäre, dann wäre wirklich das gesamte "Android-Flair" weg ;)
 
@telcrome: Diese Touchwiz Comic Oberfläche ist nicht Android. Das ist Samsung. Massig Bloatware und schnickschnackfunktionen die mehr nerven als nützen und ein Design das Augenkrebs erzeugt (die TouchWiz Oberfläche nicht das Gerät) ;-)
 
@superfoo: Touchwiz ist schon ok, besser als die originale GUI. Lediglich die nichtdeinstallierbare Bloatware ist nervig.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Galaxy S4 im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Transcend JetFlash 760 16GB Speicherstick USB 3.0Transcend JetFlash 760 16GB Speicherstick USB 3.0
Original Amazon-Preis
10,76
Blitzangebot-Preis
8,99
Ersparnis 16% oder 1,77
Jetzt Kaufen

Samsung Galaxy S4 auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles