TERA: Rising – Launch-Trailer zum Free-to-play-Start

Wie Publisher Gameforge bereits Anfang des Jahres angekündigt hatte, kann das Online-Rollenspiel TERA seit heute vollkommen kostenlos gespielt werden. Zum Start ist ein neuer Trailer erschienen der die idyllische Spielwelt Arborea und einige der dort lebenden Monster zeigt.

Bislang war es sowohl notwendig, das Spiel selbst zu kaufen als auch monatliche Abo-Gebühren zu entrichten. Beides entfällt ab sofort, sodass Interessierte das Fantasy-Rollenspiel, das nun offiziell den Titel TERA: Rising trägt, ohne jegliche Kosten herunterladen und spielen können. Zur Umstellung des Geschäftsmodells hat Gameforge einen Trailer veröffentlicht, der Ausschnitte aus dem Spiel zeigt und kurz die Neuerungen vorstellt, die gleichzeitig in das Spiel Einzug halten.

TERA: Rising – Free-to-play-Launch-Trailer
(HD-Version)

Neu ist der Dungeon "Flammentiegel", in dem Abenteurer gegen Monster kämpfen und so in einer Rangliste nach oben klettern können. Wie der Trailer zeigt, warten auf die Spieler zuteil riesige Bossgegner. In der ebenfalls neuen Arena "Himmelring der Helden" können Spieler in 3-gegen-3-Kämpfen ihr Können unter Beweis stellen und so Punkte und Ausrüstungsgegenstände sammeln.

Der Trailer zeigt auch das sogenannte True-Action-Kampfsystem von TERA, das sich von typischen Online-Rollenspielen unterscheidet und ein wenig an Actionspiele erinnert. Zu erkennen ist im Video auch die ansprechende Spielgrafik, welche durch die Unreal Engine 3 realisiert wird.


Wer in der Vergangenheit bereits TERA gekauft hat, erhält nun den Spielerstatus "Veteran", der den Entwicklern zufolge einige "Komfortvorteile" mit sich bringt. Neueinsteiger bekommen über einen Starter-Account vollen Zugriff auf alle Spielinhalte. Durch einen kostenpflichtigen Beitritt in den TERA Club erhalten Nutzer zudem weitere Boni wie zum Beispiel ein Reittier.

Weitere Informationen zu den beiden Account-Typen, zum Free-to-Play-Start sowie der Download des Spiels finden sich auf der offiziellen Website.
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Hmmm, habvor dem F2P nie was von dem Spiel gehört/gelesen ...ich glaub, langsam werde ich zu alt :D
 
@the_fate: f2p braucht man auch nicht zu kennen. Ist reine Abzocke mit den ganzem Item-schrott-shops
 
@the_fate: Genau das richtige wenn einen langweilig ist. Zeit zum probieren ;)
 
[re:3] Sapo am 05.02.13 18:37 Uhr
(+3
@Menschenhasser: Also TF 2 ist auch free-to-play und man kommt da auch weit ohne Geld auszugeben.. und läuft sogar auf Linux ;)
 
@Menschenhasser: lol und dota sind auch f2p genauso wie poe und das sind alles sehr faire modelle in poe kann man nichts kaufen was einen verbessert nur optische sachen genauso bei dota.... also erst denken dann schreiben...


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles