Intel sucht Entwickler für Windows Phone auf x86

Der Chiphersteller Intel will offenbar dafür sorgen, dass Windows Phone künftig auch auf Geräten mit seinen x86-Prozessoren eingesetzt werden kann. Derzeit sucht das Unternehmen bereits nach entsprechenden Mitarbeitern, die bei der Entwicklung helfen können.

In einer Stellenausschreibung bei 'LinkedIn' heißt es, dass Intel nach Windows Phone-Entwicklern sucht, die bereits einige Erfahrung im Umgang mit Microsofts mobilem Betriebssystem haben. Als Kontaktadresse wird ein auf dem Microsoft-Campus angesiedeltes Team von Intel genannt.

Konkrete Details zu Intels Plänen oder den Aufgaben der gesuchten Mitarbeiter verrät die Anzeige allerdings nicht. Intel hatte jüngst durchblicken lassen, dass man Windows Phone als Plattform unterstützen wolle, wenn der Markt entsprechende Aussichten auf einen erfolgreichen Vertrieb von Prozessoren für solche Geräte bieten würde.

Intels Roadmap beinhalte bereits Geräte, die Windows auch auf Telefonen ermöglichen und die entsprechenden Voraussetzungen seien gegeben, so Hermann Eul, Chef von Intels Mobile Communications Group, kürzlich. Bei Microsoft gab man sich ebenso interessiert an Intel als Partner für Windows Phone.


Greg Sullivan, der für Microsoft als Produkt-Manager für Windows Phone tätig ist, sagte jüngst, dass das hauseigene Betriebssystem im Grunde plattformunabhängig sei und deshalb auch auf Intel-Prozessoren eingesetzt werden könne. Man habe allerdings noch keine Neuigkeiten in dieser Hinsicht mitzuteilen, so Sullivan vor einigen Wochen.

Aktuell bietet Intel bereits einige Prozessoren für Smartphones mit Googles Android an. Die Chips der "Medfield"-Serie kommen vor allem in günstigen Low-End- und Mittelklasse-Smartphones zum Einsatz.
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Jetzt bald x86 Programme auf dem Windows Phone? /Trollmodus
 
[re:1] 0711 am 04.02.13 15:58 Uhr
(+3
@Ansibombe: zumindest bei vielen programmen wäre das nicht so schwer, siehe windwos rt + 7zip o.ä.
 
@Ansibombe: Spricht ja nix gegen.
 
könnte evtl. auch ein Indiz für x86 Tablets mit WP OS sein (statt RT)
 
@kottan1970: Stimmt. Koennte auch das Indiz dafuer sein dass rasenmaeher auf Intel chip basieren und da windows drauf laufen soll. haette aber genauso wenig sinn :)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.