Windows 8: Letzte Chance für günstige Upgrades

Heute enden gleich mehrere Microsoft-Aktionen: Zum einen ist es der letzte Tag, an dem man von älteren Windows-Versionen auf Windows 8 für nur 30 Euro aufrüsten kann, zudem ist es die letzte Gelegenheit an einen kostenlosen Windows Media Center-Key zu kommen.

Wer noch mit dem Gedanken spielt, auf Windows 8 umzusteigen, dies aber immer noch nicht getan hat, sollte heute zu einer Entscheidung kommen. Denn heute endet die Einführungs-Aktion zum neuesten Betriebssystem von Microsoft, diese ermöglicht es Besitzern von Windows XP, Vista sowie Windows 7 für 29,99 Euro auf Windows 8 Pro aufzurüsten.

Siehe auch: Windows 8 - Upgrade für Studenten zu Sonderpreis

Wie Microsoft in einer Pressemitteilung schreibt, wird Windows 8 Pro ab morgen (im Handel) 279,99 Euro kosten, allerdings handelt es sich hierbei lediglich um die Unverbindliche Preisempfehlung. Ein Blick in den WinFuture-Preisvergleich zeigt, dass es das Betriebssystem als Pro-Version im Handel bereits ab etwa 115 Euro zu kaufen gibt.

Windows 8 – A Small Demonstration
(HD-Version)

Dieses Upgrade-Angebot gilt ausschließlich für (bzw. als) digitale Variante, man muss lediglich den sogenannten Windows-8-Upgrade-Assistenten herunterladen oder das aktuellste MS-Betriebssystem über den Web-Shop von Microsoft erwerben. Weiter Details dazu gibt es in unserem FAQ-Eintrag 'Wie kann ich Windows 8 günstig kaufen?'

Überdies geht heute auch das "Windows Upgrade Offer" zu Ende: Dieses Angebot bietet Käufern eines PCs mit Windows 7 die Möglichkeit, für 15 Euro auf Windows 8 aufzurüsten. Zwar hat man noch bis Ende Februar die Möglichkeit, das Upgrade durchzuführen, der PC sollte aber noch heute gekauft werden, wenn man diesen Preis zahlen will.


Schließlich endet heute auch noch die Aktion hinsichtlich der Multimedia-Oberfläche Windows Media Center, die benötigt wird (bzw. deren Codecs), wenn man DVDs auf Windows 8 abspielen will. Den Key bekommt man bei 'Microsoft', aktiviert wird er über die "Feature hinzufügen"-Einstellung in Windows 8.

Anzeige
Mehr zum Thema: Windows 8
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Wie wärs mit....NEIN!
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Wie wäre es mit selbst Schuld?
 
@IchEuchNurÄrgernWill: wie wärs mit "schön blöd"
 
[re:3] Sapo am 31.01.13 13:39 Uhr
(+3
@Clawhammer: Warum selbst schuld? Windows 7 genügt völlig. Mehrwert bringt Windows 8 kaum. Entweder es sagt einem zu oder nicht. Optisch und bedientechnisch ist dieses Betriebssystem ein Fail auf dem Desktop-PC.
 
@Sapo: Du bist auch so ein Fail! Bei mir haben sich es noch alle so billig geholt und allen gefällt es. Ich selbst würde es nicht mehr freiwillig gegen Win7 tauschen! Win8 ist einfach das bessere Windows. Optisch sieht es sehr gut aus und bedienen lässt es sich so schnell wie 7 nur eben anders. Und in Kombination mit Windows Phone 8 ist es echt der Hit. Windows 7 langt? Dann erweiter ich mal deine Aussage: Windows XP und Vista langt auch , kommt immer nur auf den Benutzer an. Aber an 8 kommen alle nicht ran.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles