GlobalFoundries will riesiges neues Chipwerk bauen

Prozessor, Chip, Wafer Bildquelle: cesweb.org
Der Auftrags-Chiphersteller GlobalFoundries hat riesige Investitionen in den Ausbau seiner Produktionsanlagen angekündigt. Satte 10 Milliarden Dollar sollen für das Mammut-Projekt bereitgestellt werden.
Geplant ist der Ausbau im US-Bundesstaat New York, wo das Unternehmen bereits ein Werk betreibt, berichtet das US-Magazin 'BizJournal'. Hier hat GlobalFoundries bisher 6,9 Milliarden Dollar investiert, hinzu kamen insgesamt rund 2 Milliarden Dollar, mit denen die kommunalen und bundesstaatlichen Behörden das Projekt in Form von Infrastrukturmaßnahmen und Steuererleichterungen unterstützten. Aktuell werden vor Ort rund 2.000 Menschen beschäftigt.

Das neue Werk soll nun noch etwas größer werden. In Verbindung mit der Tatsache, dass hier zukünftig 450-Millimeter-Wafer verarbeitet werden sollen, statt der bisherigen 300-Millimeter-Wafer, wird die Produktionskapazität somit deutlich höher liegen als in der bestehenden Fab 8. Rund drei Jahre sollen bis zur kompletten Fertigstellung der Chipfabrik vergehen.

Bis es losgehen kann, sind allerdings noch verschiedene Fragen zu klären. So rechnet man derzeit damit, dass es mindestens bis zum Sommer dauert, bis eine Baugenehmigung vorliegt. Im Vorfeld sind auch noch wichtige Auseinandersetzungen mit den lokalen Behörden notwendig, damit die Anlage überhaupt gemäß der Planungen gebaut werden kann.

Denn die lokalen Vorschriften, die im Jahr 2008 ausgestaltet wurden, beschränken die Größe von Halbleiterwerken in der Region auf rund 90.000 Quadratmeter. Von diesen dürfen knapp 50.000 Quadratmeter mit Gebäuden versehen werden, von denen wiederum maximal 28.000 Quadratmeter Reinraum-Fläche sein sollen.

Das ist den Planern bei GlobalFoundries eindeutig zu klein. "Da sich unser Geschäft ständig verändert und weiterentwickelt, wollen wir sicherstellen, dass die Regelungen, nach denen wir die Anlage bauen können, flexibel genug sind, um unseren Anforderungen zu entsprechen", erklärte Konzernsprecher Travis Bullard. Prozessor, Chip, Wafer Prozessor, Chip, Wafer cesweb.org
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Original Amazon-Preis
58,00
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
49,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden