Samsung Galaxy Note 8.0 erstmals gesichtet

Morgen in genau einem Monat beginnt in Barcelona mit dem Mobile World Congress die wichtigste Mobilfunkmesse der Welt. Dort wird es auch das Samsung Galaxy Note 8.0 zu sehen geben. Das ist nun auch erstmals in freier Wildbahn gesichtet worden.

Wie das Samsung-Blog 'SamMobile' unter Berufung auf die italienische Technik-Seite 'Dday.it' berichtet, ist das Samsung Galaxy 8.0 nun erstmals in der Öffentlichkeit aufgetaucht bzw. fotografiert worden. Die Bilder, die man veröffentlicht hat, zeigen das angebliche Gerät, eine Bestätigung ist zum jetzigen Zeitpunkt aber naturgemäß nicht möglich. Angebliches Samsung Galaxy Note 8.0Das (angebliche) Samsung Galaxy Note 8.0 Jedenfalls zeigen die Aufnahmen zweifellos ein bisher unbekanntes Samsung-Gerät, von der Größe her dürfte es tatsächlich ein 8-Zoll-Tablet sein. Das Design des vermeintlichen Samsung Galaxy 8.0 erinnert an die geschwungene Form des aktuellen Smartphone-Flaggschiffs Galaxy S3, auch das Galaxy Note 2 sieht ganz ähnlich aus.

BILDERSTRECKE
Angebliches Samsung Galaxy Note 8.0 Angebliches Samsung Galaxy Note 8.0 Angebliches Samsung Galaxy Note 8.0


Die große Ähnlichkeit zum Galaxy S3 ist allerdings auch etwas verdächtig, sodass eine Photoshop-Fälschung, die auf dem S3-Design basiert, nicht ausgeschlossen werden kann. Außerdem sollte man bedenken, dass Samsung in Vergangenheit schon des Öfteren mit Dummy-Designs gearbeitet hat und in Entwicklung befindliche Geräte mit Hilfe von "falschen" Gehäusen getarnt hat.


Sollte sich das Design tatsächlich als echt herausstellen, dann hat Samsung eine interessante Entscheidung getroffen: Die Bilder zeigen nämlich, dass Samsung offenbar nicht mehr auf Onscreen-Bedienelemente setzt, sondern links und rechts vom Home-Button (wieder) Knöpfe für "Menü" und "Zurück" integriert hat.

Einige der bisher kolportierten technischen Daten des Samsung Galaxy Note 8.0: Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel, Exynos-Quad-Core-CPU mit 1,6 GHz, zwei Gigabyte RAM und Android 4.2 "out of the Box".

Siehe auch: Samsung soll auf dem MWC Galaxy Note 8 zeigen

Im WinFuture-Preisvergleich:

Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ganz ehrlich, ich mag die Front. Das "runde" Display hat was. Der hintere Teil ist mir persönlich zu glänzend und nicht schön.
 
@Oruam: Was ist denn "glänzig" ;-D?
 
@b0a1337: oops, danke ;)
 
@Oruam: nicht der Rede wert ;)
 
@Oruam: Welch wunder, apple Baut 7,9 Zoll Samsung NATÜRLICH 8. Wirklich die lächerlichste Firma des Planeten


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Android-Bücher

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles