Spezifikationen der nächsten Xbox erneut geleakt?

Im Vorfeld der für Mitte des Jahres erwarteten Vorstellung der neuen Spielkonsolen von Microsoft und Sony ist jetzt eine umfangreiche Liste von Spezifikationen veröffentlicht worden, die angeblich die Hardware der kommenden neuen Xbox beschreibt.

Aus den von der Website 'VGLeaks' veröffentlichten Angaben geht hervor, dass die Xbox der nächsten Generation über insgesamt acht CPU-Kerne verfügen soll, die jeweils mit nur 1,6 Gigahertz takten. Jeder Kern verfügt über einen 32 Kilobyte großen Instruktionscache und einen gleichgroßen Datencache.

Hinzu kommen für jeweils vier Kerne 2 MB Level2-Cache, so dass die Konsole insgesamt über 4 MB L2-Cache verfügt. Früheren Spekulationen zufolge will Microsoft hier zwei AMD "Jaguar" Quad-Core-Prozessoren kombinieren, wofür die obigen Angaben ebenfalls sprechen.

Weiterhin ist von 8 Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher und 32 MB ESRAM die Rede. Die Grafikeinheit der neuen Xbox soll über 12 Shaderkerne verfügen, mit 800 Megahertz arbeiten und über Direct3D 11.1-Unterstützung verfügen. Erst zur CES 2013 hieß es, dass es sich um eine auf der AMD Radeon HD 8770 basierenden GPU handeln würde.


VGLeaks will außerdem erfahren haben, dass die neue Xbox grundsätzlich mit einem "Natural User Interface"-Sensor betrieben wird, bei dem es sich um den Nachfolger der ersten Kinect-Ausgabe handeln soll. Zur weiteren Ausstattung gehören neben einer Festplatte und einem Blu-ray-Laufwerk angeblich auch Gigabit-Ethernet und WLAN (mit WiDi).

Im Grunde scheint der neue "Leak" die zuvor an die Öffentlichkeit gelangten Informationen zu Microsofts Xbox der nächsten Generation zu bestätigen. Von offizieller Seite gab es von Microsoft bisher grundsätzlich keine Aussagen zu der nächsten Xbox. Das Unternehmen deutete lediglich an, dass man in diesem Jahr einen ersten Ausblick auf das neue Gerät geben will.
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Mal gucken ob die angaben stimmen, aber die Spezifikationen decken sich ja mit denen, die vor einiger Zeit "geleakt" wurden^^ Hoffentlich bringen die neuen Konsolen eine wirklich bessere Grafik und durch die bessere Hardware auch größere Level(wirkt sich alles positiv für den PC aus:) )
 
[re:1] hhgs am 21.01.13 20:13 Uhr
(+6
@L_M_A_O: Die KI nicht vergessen. Wir brauchen bessere KI! Sonst gibt es einfach nur COD20 mit besserer Grafik. :-(
 
@hhgs: warum mit besserer grafik?:)
 
@hhgs: die beste KI ist immer noch der Mensch ;) ich stehe eher auf Online Matches als auf Bots :)
 
Viele Kerne wenig Grafik, dass kann nicht viel werden .....


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Xbox One im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Braun Oral-B Precision Clean 7er+1-PackBraun Oral-B Precision Clean 7er+1-Pack
Original Amazon-Preis
17,48
Blitzangebot-Preis
15,99
Ersparnis 9% oder 1,49
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Xbox One Konsole & Spiele auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles