Opera Ice: Ein WebKit-Browser für iOS und Android

Browser, Logo, Opera Bildquelle: Opera
Die in Norwegen ansässige Browser-Schmiede Opera wird im Februar dieses Jahres einen neuen Browser, der den Namen Opera Ice tragen wird, den aktuellen Plänen zufolge auf den Markt bringen. Opera Ice wird auf Smartphones und Tablet-PCs mit dem iOS-Betriebssystem von Apple und Android von Google laufen. Wer den Desktop-Browser von Opera kennt, dem dürfte bei Ice eine ganz markante Änderung im Hinblick auf die Gestaltung der Oberfläche auffallen. Diese will man möglichst übersichtlich und einfach gestalten und zugleich auf Bedienungselemente weitgehend verzichten. Opera IceDas ist Opera Ice Auf dem Startbildschirm von Ice finden sich diverse Icons ein, die eine Verknüpfung zu bekannten Webseiten oder Webapps darstellen. Durch die üblichen Wischbewegungen kann man zwischen mehreren Startbildschirmen hin und her wechseln. Auf einfache Art und Weise lassen sich an dieser Stelle weitere Icons ablegen.

Wie bereits angesprochen will Opera einen anderen Weg bei Ice einschlagen. Auf eine Adresszeile oder Buttons zum Vor und Zurückblättern wird vollständig verzichtet. Wurde eine Webseite geöffnet, so wird diese im Vollbildmodus dargestellt. Über eine Schaltfläche am unteren Rand kann man weitere Webseiten zum Startbildschirm hinzufügen und zu diesem zurück wechseln. Ebenfalls verzichtet wird auf die Verwendung von Tabs. Klickt man auf ein Icon, so öffnet sich die jeweilige Seite genau an der Stelle, an der sie verlassen wurde.

Opera IceOpera IceOpera IceOpera Ice

Ferner wird Opera bei Ice auf die eigene Rendering-Engine namens Presto verzichten und auf WebKit setzen. Diese Engine kommt beispielsweise bei Chrome oder Safari zum Einsatz. An WebKit ist jeder Browser-Entwickler gebunden, wenn die jeweilige Anwendung für iOS erscheinen soll. Zudem werden viele Webseiten für WebKit optimiert.

Opera Mini wird auch weiterhin in der bekannten Form zur Verfügung stehen, heißt es in einem zugehörigen Artikel von 'Pocket-Lint'. Browser, Logo, Opera Browser, Logo, Opera Opera
Mehr zum Thema: Opera
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Mad Catz R.A.T. 9 Wireless Gaming Maus, 6400 dpi, PC und MACMad Catz R.A.T. 9 Wireless Gaming Maus, 6400 dpi, PC und MAC
Original Amazon-Preis
96,14
Blitzangebot-Preis
74,98
Ersparnis 22% oder 21,16
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden