Insider: Entwicklung der Xbox 3 ist wie 'Fight Club'

Microsoft und Sony werden dieses Jahr aller Wahrscheinlichkeit nach neue Konsolen präsentieren. Deren Entwicklung läuft aber streng geheim ab, ein Microsoft-Insider verriet nun, dass dabei das berühmte Motto des Filmes "Fight Club" an oberster Stelle steht.

Filmfreunde wissen natürlich, was gemeint ist. Regel Nummer 1: "Ihr verliert kein Wort über den Fight Club." Regel Nummer 2: "Ihr verliert kein Wort über den Fight Club." Wie die Branchenseite 'ComputerAndVideoGames' (CVG) in einem großen Feature-Report berichtet (via 'Gamona'), ist dies auch das oberste Motto bei Microsoft bei der Entwicklung der insgesamt dritten Xbox-Konsole.

Zuletzt gab es ja zahlreiche angebliche Leaks zu den beiden Next-Generation-Konsolen, CVG kommt allerdings zum Schluss, dass man nicht mit weiteren Enthüllungen rechnen sollte, zumindest nicht im Fall Microsoft. Denn dort greift man nach den Angaben eines Insiders bei besonders sensiblen Projekten auf Methoden zurück, die an die oben genannten Regeln erinnern.

Gegenüber CVG sagte der Microsoft-Entwickler: "Wenn Microsoft ein geheimes Projekt durchführen will, dann wird dieses in so genannte 'Zelte' (Anm.: nicht wörtlich zu nehmen) aufgeteilt, diese bestehen aus interdisziplinären Teams." Als Mitarbeiter erfährt man davon in einem Vier-Augen-Gespräch per Webcam: "Dabei wird einem erklärt, dass das Ganze im Prinzip wie bei 'FightClub' ist, also dass man nichts verraten oder auch nur andeuten darf, dass mit einem über das 'Zelt' gesprochen worden ist."


Naturgemäß folgt ein ganzer Haufen Papierkram, den man unterzeichnen müsse, so der Insider. "Erst danach bekommt man erste vorsichtige Andeutungen, an was zur Hölle man demnächst arbeiten wird."

"Zelt"-Mitarbeiter werden für das Projekt, an dem sie mitarbeiten, aber nicht etwa frei- bzw. abgestellt. Stattdessen müssen sie die Zeit dafür selbst finden, nicht einmal der Abteilungsleiter erfährt etwas davon. Sollte der direkte Vorgesetzte aber dennoch Fragen stellen, dann gibt es von Microsoft eine Liste mit vorgefertigten Antworten. Wenn der Sub-Chef dann noch immer nicht zufrieden ist und genauer wissen will, was sein Mitarbeiter den ganzen Tag so macht, dann gibt es eine spezielle Telefonnummer, die er anrufen muss. Dort erhält er dann die Bestätigung, "dass man an einem Projekt arbeitet, sonst aber auch gar nichts", so der Insider.

Siehe auch: Xbox 3 und PS4 - Enthüllung vielleicht schon im März
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Playstation 4 wird wohl auf der E3 vorgestellt. Quelle: http://www.engadget.com/2013/01/16/sony-vp-tease-playstation-4/
 
@noneofthem: sieht so aus als hätte sony kein 'Zelt' :-)
 
@noneofthem: alte news :3
 
@Commander Böberle: Die Tanzen um ein Lagerfeuer.
 
Ganz schön krass eigentlich. Aber durch Surface wissen wir ja das MS auch dazu im Stande ist alles Geheim zu halten. Das macht mich aber nur umso neugieriger auf die neue Konsole.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Xbox One im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Braun Oral-B Precision Clean 7er+1-PackBraun Oral-B Precision Clean 7er+1-Pack
Original Amazon-Preis
17,48
Blitzangebot-Preis
15,99
Ersparnis 9% oder 1,49
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Xbox One Konsole & Spiele auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles