News Corp. übernimmt Sky-Deutschland-Mehrheit

Rupert Murdochs News Corp. gehört ab sofort eine Mehrheit am Bezahlsender Sky Deutschland, der Medienkonzern hat damit den Pay-TV-Anbieter fünf Jahre nach dem Einstieg übernommen und hält nun 54,5 Prozent der Anteile. Wie Sky Deutschland im Rahmen einer 'Pressemitteilung' bekannt gegeben hat, hat News Adelaide, eine Tochter der News Corporation, zusätzliche Anteile am ehemals als Premiere bekannten TV-Anbieter übernommen. Der Preis für die insgesamt knapp 78 Millionen Aktien beträgt 347,4 Millionen Euro.

Konkret bedeutet das für Sky Deutschland vor allem eines, nämlich Geld. Der Einstieg bedeutet, dass ein fünfjähriger Kredit in Höhe von 300 Millionen Euro abgesichert wird, zudem hat das eine Verlängerung der bestehenden Gesellschafterdarlehen in Höhe von 106 Millionen Euro zur Folge.

Murdochs Medienimperium News Corp. hatte 2008 den Einstieg in den damals schwächelnden Sender bekannt gegeben und in den Folgejahren kontinuierlich seine Anteile ausgebaut. Zuletzt (mit 28. September 2010) hielt News Corp. 49,90 Prozent an Sky Deutschland. Der Einstieg des australischen Medienmoguls hatte auch die Umbenennung des Unternehmens zur Folge, der Name Sky ist eine bekannte Marke, mit der Murdoch unter anderem in Großbritannien auftritt.

Wie die Branchenseite 'Meedia' berichtet, ist der Zeitpunkt der Mehrheitsübernahme wohl kein Zufall: Der Abonnement-Sender, der jahrelang am Rande seiner Existenz wirtschaftete, konnte sich zuletzt erholen und die Zahl seiner Kunden deutlich steigern.

2012 konnte Sky Deutschland rund 351.000 Kunden dazugewinnen und steht im Moment bei insgesamt rund 3,4 Millionen Kunden. Das ist im Vergleich zu 2011 immerhin ein Plus von etwa zwölf Prozent. Mitverantwortlich für diese Entwicklung ist vor allem die hohe Nachfrage nach HD-Sendern, laut Meedia konnte Sky mit Ende 2012 etwa 2,25 Millionen Kunden für sein HD-Paket gewinnen. Sky Deutschland Sky Deutschland
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Samsung UE48H5090 121 cm (48 Zoll) LED-Backlight-FernseherSamsung UE48H5090 121 cm (48 Zoll) LED-Backlight-Fernseher
Original Amazon-Preis
469
Blitzangebot-Preis
459
Ersparnis 2% oder 10
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden