Samsung: 100 Mio. Galaxy-Smartphones verkauft

Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC Bildquelle: Samsung
Der koreanische Elektronikriese Samsung hat das Erreichen eines neuen Meilensteins für den erfolgreichen Vertrieb seiner beliebten Smartphones der Samsung Galaxy-Serie bekanntgegeben. Inzwischen habe man 100 Millionen Geräte abgesetzt, teilte das Unternehmen mit.
Seit der Einführung der Samsung Galaxy-Reihe mit dem Launch des ersten Modells Samsung Galaxy S vor zwei Jahren und sieben Monaten seien die verschiedenen Modelle der Smartphone-Familie bereits über 100 Millionen Mal ausgeliefert worden.

Das aktuelle Top-Modell Samsung Galaxy S3 werde derzeit sehr schnell abgesetzt, denn schon nach sieben Monaten konnte die Marke der 40 Millionen ausgelieferten Geräte erreicht werden, nachdem man zuvor bereits nach fünf Monaten 30 Millionen ausgelieferte Einheiten vermeldet hatte.

Es hatte anfangs 50 Tage gedauert, bis die Millionenmarke geknackt war, doch heute werden weltweit jeden Tag durchschnittlich 190.000 Samsung Galaxy S3 verkauft. Auch das Vorgängermodell Samsung Galaxy S2 verkaufe sich weiterhin gut, denn innerhalb von 20 Monaten sei dieses Gerät bereits gut 40 Millionen Mal über die Ladentheken gegangen und habe sich damit zu einem Dauerbrenner entwickelt. Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden