Windows Live Messenger: Nutzung bis 2014 möglich

Interface, Oberfläche, Windows Live Messenger Bildquelle: Microsoft
In dieser Woche gaben die Entwickler aus Redmond bekannt, dass man den Windows Live Messenger zu Gunsten der hauseigenen VoIP-Anwendung Skype zum 15. März dieses Jahres einstellen wird.
Als einzige Ausnahme gab Microsoft in diesem Zusammenhang China an, da dort die Nutzung von Skype nicht ohne weiteres möglich ist. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass Microsoft am besagten 15. März nur den Einsatz des Windows-Live-Messenger-Clients einstellen wird.


Das Netzwerk an sich wird auch weiterhin zur Verfügung stehen. Den bisherigen Informationen zufolge wird dies bis zum März des kommenden Jahres der Fall sein. Insofern kann man als Nutzer dieses Dienstes noch mehr als ein Jahr auf das Angebot mit einem alternativen Client zugreifen.

Siehe auch: Offiziell - Windows Live Messenger wird eingestellt

In einem Gespräch mit den Kollegen von ArsTechnica stellte Microsoft einige Punkte, wenn es um das Thema Live Messenger geht, klar. Auf lange Sicht möchte man auch die zugehörigen Dienste und nicht nur den Client einstellen. Allerdings lässt man sich hierbei noch gut ein Jahr Zeit.

Grundsätzlich rufen die Entwickler von Microsoft ihre Anwender zum Umstieg zu Skype auf. Letztlich biete der übernommene VoIP-Dienst Skype die gleiche Chat-Funktionalität und zudem auch Möglichkeiten rund um die Telefonie-Dienste.

Download: Skype 6.1 - VoIP- & Instant-Messaging-Client Interface, Oberfläche, Windows Live Messenger Interface, Oberfläche, Windows Live Messenger Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden