Konsolen-Verkäufe brachen 2012 um 27 Prozent ein

Es wird höchste Zeit für die nächste Konsolengeneration. Das ist das Fazit aus den gerade veröffentlichten Zahlen für das vergangene Jahr betreffend Konsolen-Hardware. Die erfolgreichste Konsole ist nach wie vor die Xbox 360, die neue Wii U enttäuschte hingegen.

Wie das Gaming-Blog 'Polygon' unter Berufung auf die gerade vom Marktforschungsunternehmen NPD Group veröffentlichten Zahlen berichtet, sind die gesamten Verkäufe von Konsolen-Hardware in 2012 im Vergleich zum Jahr davor um mehr als ein Viertel zurückgegangen. Diese Angaben gelten zwar nur für Nordamerika, in Europa dürften sie aber ganz ähnlich sein.

Insgesamt wurden im Vorjahr rund vier Milliarden Dollar mit Konsolen-Hardware umgesetzt, 2011 waren es noch 5,6 Milliarden Dollar, was ein Minus von 27 Prozent ergibt. Selbst im normalerweise besonders starken Dezember musste die Branche einen Rückgang in Höhe von etwa 20 Prozent verkraften.

Die zuletzt dominierende Konsole, Microsofts Xbox 360, kam mit einem etwas geringeren Einbruch über die Runden, im Dezember 2012 wurde rund 1,4 Millionen Stück verkauft, im Jahr zuvor waren es noch 1,7 Millionen. Man war also "nur" 17,6 Prozent im Minus.

Wie beliebt die Microsoft-Konsole nach wie vor ist, zeigt der Blick auf Konkurrent Nintendo: Das japanische Unternehmen, das mit der Wii lange einen zweiten Frühling gefeiert hat, konnte mit seinen zwei aktuellen Modellen zusammengerechnet nicht die Xbox-360-Zahlen erreichen. Wii und die neue Wii U verkauften sich im Dezember 2012 935.000 Mal.


Bemerkenswert ist dabei, dass sich das Auslaufmodell, also die "alte" Wii, besser verkauft hat als die neue Wii U: Im letzten Dezember gingen 475.000 Wiis über die Ladentische, 15.000 mehr als von der Wii U. Offizielle Zahlen zur PlayStation 3 gibt es übrigens nicht, Branchenexperten schätzen aber, dass es etwa 700.000 waren.

Was die Software betrifft, so hat die NPD Group auch hier Zahlen veröffentlicht. Diese besagen, dass im Vorjahr 23 Prozent weniger Spiele als 2011 verkauft worden sind, allerdings sind diese Angaben ungenauer, da digitale Verkäufe, also Downloads, nicht erfasst wurden.
Mehr zum Thema: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Klar, ich zocke mit dem PC. Ich habe nichts gegen Konsolen. Red Dead Redemption zum Beispiel ist ein hammermäßiges Konsolenspiel. Ich werde mir auch eine Konsole zulegen. Aber nicht jetzt, ich warte auf die PS4. Und ich kann mir vorstellen, dass es viele ebenso sehen und auf die XBox 720 oder eben die PS4 warten, anstatt ~6 Jahre alte Konsolen zu kaufen.
 
@coxjohn: Und genau so dürften es die meisten sehen. Warum jetzt noch eine PS3 kaufen, wenn man mit ein wenig Geduld bessere Hardware bekommen kann? Ich habe zwar auch eine PS3, aber der Performanceunterschied zwischen PS3 und PC ist schon enorm. Da würde ich auch noch warten.
 
@coxjohn: Warscheinlich werden sich jetzt noch einige die Ps3 kaufen, weil sie derzeit so günstig zuhaben ist. Wenn die Ps4 rauskommt, wird sie doch sicher wieder 500€ oder mehr kosten. Das ist aber nicht jeder bereit zuzahlen.
 
@coxjohn: Ich zocke überwiegend auf der Konsole, aber auch gern am PC. Und genau da ist der Haken. Battlefield 3 z.B. sieht au dem PC deutlich hübscher aus. Viele Kunden sind sich dessen bewusst und greifen nicht mehr zu einer 6 Jahre alten Konsole. Auch dann nicht, wenn die günstiger als die neue GPU im PC ist ;)
 
@germericanish: weil die hardwareleistung bei konsolen eher zweitranging ist und es haufenweise gute spiele für die aktuelle konsolengeneration gibt. bis die nächste generation diesen stand erreicht, werden noch einige jahre ins land ziehen. die grafik bei aktuellen spielen ist auf konsolen allerdings wirklich schwach geworden im vergleich zu pcs. ich schaue auch immer häufiger wehmütig auf die prächtige grafik, die pcs auf den bildschrim bringen...


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Xbox 360-Artikel auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles